ablauf.bestellung



Foche Kunden müssen mindesten 18 Jahre alt sein. Es wird bei allen Neukunden ein Altersnachweis verlangt.

Die Mindestbestellmenge sind 50 Euro Warenwert.

Der Verkauf wird per E-mail Bestellung abgewickelt:
Sie schreiben eine email an info@foche.ch mit Angabe der

1. gewünschten Chemikalie(n)
2. mit Mengenangabe
3. Versandart
4. Zahlungsart

Foche wird Ihnen dann innerhalb von 24 Stunden (ausser am Wochenende) per E-mail ein Angebot mit dem Gesamtpreis und den Zahlungsdetails zurücksenden.







zahlungs.art

1.) Bitcoin: Foche generiert für jede Bestellung eine neue bitcoin wallet Adresse. Auf besonderen Wunsch sind auch Bezahlungen per Ethereum oder Bitcoin Cash möglich.

2.) Geldbrief. Auf Anfrage erhalten Sie mehr Informationen. Nur bestimmte langjährige Stammkunden können per Geldbrief bezahlen.

Foche bietet kein Bankkonto für Zahlungen an.







versand.art

Preise in € pro Brief für den Versand innerhalb Deutschlands:

Versandart in Euro
Standard 5
Einschreiben 11


Versand ausserhalb Deutschlands:
Foche is only shipping to some EU countries (not to UK, Austria or Switzerland) and not worldwide (NOT to the USA). We speak English, please send us an email: info@foche.ch

Shipping method in Euro
regular (without tracking) 7
registered (with tr.) 13







Rechtslage.Deutschland

In Deutschland sind Stoffe, die in Anlage1 und Anlage2 und Anlage3 des Betäubunsmittelgesetztes (BtMG) aufgelistet sind, verboten.

Da die Bundesregierung den falschen Ansatz verfolgt und Drogenkonsum durch Verbote zu reglementierten versucht, wurde am 26. November 2016 das "Neue psychoaktive Stoffe Gesetz" (NpSG) aktiv, welches PhenylEthylAmine (PEA) und künstliche Cannabinoide verbietet.

Mehr Infos zu diesen Rechtsfragen findet man im Info Bereich dieser Homepage.







agb.conditions

Die Produkte von Foche sind nur für den Laborforschungszweck und nicht für den menschlichen Konsum bestimmt. Durch die Nutzung der Website und der angebotenen Dienstleistungen von Foche erklären Sie sich mit den allgemeinen Geschäfts-bedingungen einverstanden
In Englisch finden Sie hier unsere

terms and conditions .

foche.chpremium research chemicals

Versand aus Deutschland

ForschungsChemikalien

NEWS: 16. Juli 19 foche


2-FDCK ist ausverkauft und wird am 22. Juli wieder zur Verfügung stehen.





NEWS: 12. Juli 19 foche


O-DSMT ist ausverkauft und wird am 22. Juli wieder zur Verfügung stehen.

1cP-LSD 100 µg Blotters wurden gekauft und stehen ab dem 22. Juli zur Verfügung. 1cP-LSD ist nicht von der Erweiterung des NpSGs betroffen, wird also noch länger von Foche angeboten werden.

Foche bietet nur noch Bitcoin und Ethereum aber kein Bitcoin Cash mehr als elektronisches Zahlungsmittel an.

Foche versendet nur noch Standard Briefe ins Ausland, keine Einschreiben mehr. Innerhalb Deutschlands wird Einschreiben oder Standard Brief als Versandart angeboten.





NEWS: 10. Juli 19 foche


Zaleplon ist ausverkauft und Mitte August wieder verfügbar.





NEWS: 09. Juli 19 foche


AL-LAD ist ausverkauft und wird nicht mehr von Foche angeboten.

Die MET Lieferung ist verschwunden. Es wird jetzt leider midestens eine Woche dauern, bis Foche es wieder anbietet.





NEWS: 04. Juli 19 foche


SL-164 kann bestellt werden. Es ist dem Methaqualon sehr ähnlich. 1g kostet 20 Euro, 5g kosten 75 Euro, 10g sind für 120 Euro zu haben. Mindestbestellmenge 1g.

3,4-CFPP (3-chloro-4-fluoro-phenyl-piperazin) ist verfügbr. Ein halbes Gramm kostet 20 Euro, 1g kostet 30 Euro, 5g sind für 125 Euro zu haben. Mindestbestellmenge 0,5g.

4-BPP (4-bromo-phenyl-piperazin) wurde ins Sortiment übernommen. Ein halbes Gramm kostet 20 Euro, 1g kostet 30 Euro, 5g sind für 125 Euro zu haben. Mindestbestellmenge 0,5g.

Räumungsverkauf in den letzten Wochen vor dem Verbot: Foche bietet 5-Meo-Mipt günstiger als der Einkaufspreis an. 1g PUR kostet 50 Euro (statt bisher 220 Euro für 11g Mix oder 1g der Reinsubstanz), 5g 5-Meo-Mipt der Reinform kosten nur 200 Euro. Mindestbestellmenge 1g PUR.
Wer den 5-Meo-Mipt Mannitol Mix möchte, bekommt die doppelte Menge zugeschickt: 2g 5-Meo-Mipt/M (im 1:10 Mannitol Mix) kosten 20 Euro. Mindestbestellmenge 2g Mix.

4-Chloro-Diazepam / Mannitol (1:10) ist wieder verfügbar. 1g Mix kostet 20 Euro, Mindestbestellmenge ist ein Gramm Mix.

3-HydroxyPhenazepam / Mannitol (1:25) ist auch wieder im Angebot. 1g des Mixes kostet 20 Euro, Mindestbestellmenge ist ein Gramm Mix.

MET ist ausverkauft und ist ab Dienstag, dem 9.7.19, wieder verfügbar.





NEWS: 23. Juni 19 foche


Neukunden werden auch ohne Empfehlung angenommen. Es muss ein Altersnachweis erbracht werden.

3-Ho-PCP als Hydrochlorid Salz ist verfügbar, Preise wie zuvor. 5g kosten 250 Euro.

MET steht wieder zur Verfügung.





NEWS: 18. Juni 19 foche


Wolf war in den letzten Tagen krank, es gab dewegen leider Verzögerungen bei der E-mail Abarbeitung. Es geht ihm heute wieder besser, so dass Foche wieder die 24 Stunden Reaktionszeit einhalten wird.

MET ist ab Montag, dem 24.06.19, wieder verfügbar.

In etwa 2 - 4 Monaten kommt die Erweiterung des NpSGs, welche mehr als die Hälfte der Foche Produkte verbieten wird. Foche plant jetzt schon mit folgenden Produkten, die nicht verboten sein werden:

Foche hat 3-Ho-PCP synthetisieren lassen. Die Produktion ist fertig und wird an Foche versendet und sollte am 24.06.19 verfügbar sein.

Foche wird 2-Oxo-PCE synthetisieren lassen und in etwa 4 - 6 Monaten anbieten können.

3-Meo-PCE ist fast ausverkauft. Foche lässt es gerade herstellen, so dass in wenigen Wochen eine neue Charge zur Verfügung stehen wird.

Die Rückmeldungen zum SL-164 waren positiv. Foche hat eine grosse Menge bestellt, um Mitte Juli einen günstigen Preis anbieten zu können. Die Preisstaffelung wird dann wie beim Sunifiram sein.

Die ersten Rückmeldungen zum 3,4-CFPP und 4-BPP sind vielversprechend. Foche wird beide Substanzen in etwa 2 Wochen ins Sortiment übernehmen, Preise dann wie beim NSI-189.

Die Lieferung des RTI-111s und Troparils verzögert sich immer mehr. Immerhin antworten die Chinesen noch. Foche hat viel Geld für beide Substanzen bezahlt und hofft immer noch, dass beide Stoffe irgendwann einmal versendet werden.





NEWS: 12. Juni 19 foche


Alle 3,4-CFPP und 4-BPP samples sind vergeben. Wer bereits ein Angebot mit 3,4-CFPP oder 4-BPP erhalten hat, wird mit diese samples beliefert. Es ist sehr wahrscheinlich, dass 3,4-CFPP ins Foche Sortiment übernommen wird.

Der Tagesordnungspunkt (TOP) 51 der „979. Sitzung des Bundesrates am 28.06.2019 ist bekannt: „238/19 - Verordnung zur Änderung der Anlage des Neue-psychoaktive-Stoffe-Gesetzes und von Anlagen des Betäubungsmittelgesetzes.“ - Es wird dann noch etwa 2-4 Monate dauern, bis das Gesetzt im Bundesanzeiger veröffentlicht wird und somit rechtskräftig wird.





NEWS: 08. Juni 19 foche


3-Ho-PCP ist ausverkauft und ist wohl erst im Juli 19 wieder verfügbar.

3-chloro-4-fluoro-phenyl-piperazine (3,4-CFPP) und 4-BPP (4-bromo-phenyl-piperazine) sind als gratis 0,5g samples verfügbar.
3,4-CFPP  ist eine Kombination der beiden Moleküle, mCPP und pFPP.
Beide Moleküle sind Metaboliten von gut getesteten Arzneimitteln:
pFPP ist ein Metabolit von Niaprazin
mCPP ist ein Metabolit von Trazodon, Nefazodon, Etoperidon, Enpiprazol, Mepiprazol
Die Halbwertszeit des 3,4-CFPP liegt bei ca. 6 Stunden
3,4-CFPP ist kein upper im Sinne von Methylone oder Mephedrone. Es geht mehr ins psychedelische und ist eher dem 2C-B ähnlich.





NEWS: 07. Juni 19 foche


MET ist ausverkauft, es ist am 25.6.19 wieder verfügbar.

Weiterhin Probleme beim RTI-111 und Troparil Nachschub. Foche hofft noch. Ob oder wann diese beiden Produkte wieder angeboten werden, ist unklar.





NEWS: 03. Juni 19 foche


Alle SL-164 Samples sind bereits vergeben. Falls die Rückmeldungen positiv sind, wird SL-164 ins Foche Sotiment übernommen. Bitte Foche Bescheid geben, sobald getestet wurde.

Foche bietet bald samples des 3-chloro-4-fluoro-phenyl-piperazins an, die neue Hoffnung im upper Bereich. Diese Substanz ist eine Kombination der beiden Stoffe mCPP und pFPP mit besseren Eigenschaften, fällt aber nicht unters BtMG und auch nicht unters NpSG, selbst wenn die Erweiterung des NpSG kommt.





NEWS: 31. Mai 19 foche


Für kurze Zeit nur legt Foche der Sendung ein 0,33g SL-164 Sample bei. SL-164 hat ähnliche sedierende, hypnotische und krampflösende Eigenschaften wie Methaqualon, wurde jedoch nie für die klinische Anwendung vermarktet. Bitte SL-164 bei der Bestellung erwähnen.





NEWS: 29. Mai 19 foche


Foche bietet das Einschlafmittel Zaleplon in Reinform an. Mindesbestellmenge sind 0,25g. Ein Gramm kostet 50 Euro.





NEWS: 24. Mai 19 foche


Foche hat den Angstlöser Pagoclone ins Sortiment übernommen. Es ist im 1 zu 10 Mannitol Mix zu haben. Ein Gramm Mix wurde im April in einer Testphase für 20 Euro angeboten und von den Foche Kunden als lohnend eingestuft. Foche bietet Pagoclone ab dem 24. Mai 19 zum halben Preis an: 1g Mix kosten nur noch 10 Euro. Mindesbestellmenge sind 2g. Grössere Mengen sind sogar noch günstiger: 5g Mix kosten 35 Euro und 10g sind für 50 Euro zu haben.





NEWS: 11. Mai 19 foche


Foche bietet ab sofort nur noch den Versand per Standard Brief für 5 Euro an. Der Versand per Einschreiben Einwurf ist nicht mehr möglich. In Ausnahmefällen kann per Einschreiben (Versankosten 11 Euro) versendet werden, Infos hierzu im Foche Angebot.





NEWS: 6. Mai 19 foche


Pagoclone (im 1:10 Mannitol Mix) ist ausverkauft. Foche wartet noch die letzten Kunden-Rückmeldungen ab (einige waren schon positiv) und wird es bald nachkaufen. Pagoclone fällt nicht unter die bald durchs NpSG verbotete Stoffklasse der Benzodiazepine.





INFO: 2. Mai 19 foche


Leider ist das bestehende NpSGesetz im Hinblick auf die 2-Phenethylamin Struktur unverständlich. Foche wird z.B. gefragt, ob Noopept (Omberacetam) oder 4'-Fluoro-4-Methylaminorex unter das bestehende NpSG fallen.
Noopept enthält einen Phenyl-Ring mit anliegender Ethyl-Kette (zwei Kohlenstoffatome) und einem Stickstoff Atom, welches nur Einfachbindungen aufweist (Amin). Es beinhaltet also das Strukturelement Phenyl-Ethyl-Amin und fällt unters NpSG.
Schokolade z.B. enthält kleine Mengen Phenylethylamin (kein Derivat) und fällt somit auch unter das NpSG. Da das NpSG aber Ausnahmen zulässt, kann der Richter hier willkürlich entscheiden. Foche unterstützt die Idee, dass jemand wegen des Verkaufes von Schokolade mit erhöhtem Phenylethylamin durch das NpSG verurteilt wird. Das allgemeine Gleichbehandlungsgesetz könnte dann das NpSG ad absurdum führen. Falls ein Jurist diese Idee interessant findet, kann er gerne Foche kontaktieren.
Beim 4-Methylaminorex ist ein Stickstoff mit Doppelbindung vorhanden (das Beispiel auf Seite 32 oben zeigt dies), es handelt sich also um ein Phenyl-Ethyl-Imin (nicht Amin sondern Imin).
Genauer betrachtet handelt es sich bei dem Heterocyclus (5-Eck mit eingebundenem Stickstoff und Sauerstoffatom) um Oxazol, eine aromatische Ringverbindung. Es sind also weder Einzel oder Doppelbindungen vorhanden, sondern die 5 Atome teilen sich die Elektronen (delokalisierte Elektronenwolken, wie auch beim Phenylring). Diese Delokalisierung führt zu einem besonderen Bindungssystem, in dem im Ring nicht zwischen Einzel- und Doppelbindungen unterschieden werden kann. Es handelt sich also beim Stickstoff weder um ein Amin noch um ein Imin.
Das NpSG sagt aber (auf Seite 4, Beginn der "Anlage"): "Eine von 2-Phenethylamin abgeleitete Verbindung ist jede chemische Verbindung, die von einer 2-Phenylethan-1-amin-Grundstruktur abgeleitet werden kann." - Da das 4-Methylaminorex kein Amin an der 3er Position enthält (es enthält zwar ein Amin, welches aber nicht an der Ethylgruppe sondern an den Oxazol Ring andockt), entspricht es nicht der Strukturdefinition des NpSGs.
Ab Seite 25 des Gesetzentwurfes werden Beispiele für erfasste Stoffe, die sich von 2-Phenethylamin ableiten lassen und somit unters NpSG fallen, aufgezählt. Auf Seite 32 oben ist das 4-Methylaminorex aufgeführt, obwohl es sich NICHT vom 2-Phenethylamin ableiten lässt und somit nicht unters NpSG fallen sollte. Ein Widerspruch!
4-Methylaminorex ist schon im BtMG gelistet und es interessiert nicht, ob es unters NpSG fällt oder nicht. Die oben genannte Schlussfolgerung gilt aber auch für das 4'-Fluoro-4-Methylaminorex. Es beinhaltet nicht die Stoffgruppendefinition des NpSG. Da 4-Methylaminorex aber auf Seite 32 gelistet ist, könnte auch 4'-Fluoro-4-Methylaminorex unter den Beispielen aufgeführt sein und würde deswegen, warum auch immer, unters NpSG fallen.
Foche interpretiert wegen diesen widersprüchlichen Beispielen (im Anhang des NpSGs) das NpSG für den Laien um: Wenn sich an einem Phenylring (6-Eck, es kann aber auch eine andere Ringstruktur sein) eine Kette mit 2 Kohlenstoffatomen und einem Stickstoffatom anschließt (in dieser Reihenfolge: Phenylring-C-C-N), dann können die Stoffe verboten sein, die dieses Strukturelement enthalten. Der Stickstoff kann auch in einem Aromaten oder einem anderen cyclischen System gebunden sein. Die Kette -C-C-N wird in der Strukturformel durch 3 ZickZack Linien dargestellt, an deren Ende sich ein "N" befindet.
Kurz: Noopept und 4'-Fluoro-4-Methylaminorex fallen untes NpSG.





NEWS: 30. April 19 foche


2-FDCK kostet fast nur noch die Hälfte wie bisher: 0,5 g kosten 20 Euro, ein Gramm 2-FDCK kostet 30 Euro und 5g sind für 125 Euro zu haben. Minimale Bestellmenge 0,5g.

3-MEO-PCE wird teurer: 0,25g 3-MEO-PCE kosten 30 Euro, 0,5g kosten 45 Euro und ein Gramm 3-MEO-PCE ist für 70 Euro zu haben. Es ist nur noch maximal ein Gramm pro Bestellung möglich.





NEWS: 28. April 19 foche


RTI-111 und Troparil sind ausverkauft und erst in einigen Wochen wieder verfügbar.

Es sind maximal nur noch ein Gramm 3-HO-PCP pro Bestellung möglich. Foche erhält erst im Juni Nachschub, der Lagerstand ist knapp.





NEWS: 18. April 19 foche


Foche kann keine Emails mahr an web.de und gmx.de Adressen versenden, diese werden von beiden providern geblockt. Kunden mit web.de und gmx.de Adressen müssen sich leider eine neue Email Adresse zulegen (zB. protonmail.com) um von Foche ein Angebot zu erhalten. Dieses Problem besteht nun schon seit Tagen, es ist keine Besserung in Sicht. Foche bittet um Verständnis für diese Umstände.





NEWS: 17. April 19 foche


Leider betrifft der Gesetzentwurf für die Erweiterung des NpSGs doch mehr Foche Produkte als es zunächst in der Zusammenfassung der Notifizierungsangabe ersichtlich war: Die Tryptamin Gruppe umfasst neben den Tryptaminen auch alle Lysergamide. Mit anderen Worten: Wenn das neue NpS Gesetzt im Bundesanzeiger veröffentlicht wird, stellt Foche den Verkauf der klassischen Benzodiazepine (bestimmte Schlafmittel werden aber bleiben), aller Tryptamine und aller Lysergamide Blotter ein. Zunächt behalten wir die kommenden Plenarsitzungen des Bundesrates im Auge. Ein Tagesordnungspunkt wird die bevorstehende Erweiterung des NpSGs ankündigen.





NEWS: 10. April 19 foche


Ein neuer deutscher Gesetzentwurf wurde der europäischen Kommission vorgelegt. Tryptamine und Benzodiazepine sollen bald ins NpSG aufgenommen werden. Wann diese Substanzen in Deutschland verboten sein werden, ist Foche nicht bekannt.





NEWS: 08. April 19 foche


MET (N-Methyl-N-ethyltryptamine•Fumarate in Reinform) ist verfügbar: 1g MET kostet 90 Euro. 0,5g MET kosten 60 Euro und 0,25g MET sind für 40 Euro zu haben. Minimale Bestellmenge 0,25g.

RTI-111 freebase (minimale Bestellmenge 0,25g) und Clonazolam (im 1:50 Mannitol Mix, minimale Bestellmenge 2g Mix) sind angekommen und werden zum gleichen Preis wie früher angeboten.





NEWS: 04. April 19 foche


Nur für kurze Zeit: Pagoclone ist im 1 zu 10 Mannitol Mix verfügbar, ein 1g Sample des Mixes kostet 20 Euro. Foche entscheidet später, ob Pagoclone ins Sortiment aufgenommen wird.

RTI-111 freebase, Clonazolam (im 1:50 Mannitol Mix) und MET (N-Methyl-N-ethyltryptamine•Fumarate in Reinform) werden ab dem 8. April 19 wieder angeboten.

Die Einzeldosisempfehlung des Flunitrazolams und des O-DSMTs wurde nach unten angepasst.

Gmx.de und auch web.de Email Adressen können manchmal nicht erreichen werden, Foche wird über die Nichtzustellung nicht informiert. Mit anderen Email Adressen, wie zB. mit protonmail.com, hatte Foche noch nie Probleme.

Zaleplon wurde bestellt und könnte in einigen Wochen ins Foche Sortiment aufgenommen werden.





NEWS: 27. März 19 foche


Troparil freebase ist wieder verfügbar, wird aber teurer: 1g kostet 120 Euro, ein halbes Gramm 80 Euro und 0,25g sind für 50 Euro zu haben.

Die Einzeldosis des Flualprazolams wird in Erfahrungsberichten mit maximal 0,5 mg PUR angegeben, also 0,5 mg x 26 = 13 mg des Foche Mixes. Die Foche Benzodiazepine Seite wurde entsprechend angepasst.





NEWS: 22. März 19 foche


2-Oxo-PCE ist ausverkauft und wird wohl für längere Zeit nicht mehr angeboten. Foche sucht einen Hersteller.

Bromantane ist wieder verfügbar und kann zum gleichen Preis wie bisher bestellt werden.

Foche bietet jetzt ETH-LAD Blotter an, zum gleichen Preis wie AL-LAD Blotter. Ab 10 Stück bleibt der Preis bei 7 Euro pro Gramm, auch bei grösseren Mengen. AL-LAD Blotter sind auf maximal 10 Stück pro Bestellung beschränkt, von den ETH-LAD Blotter können mehr bestellt werden.





NEWS: 20. März 19 foche


3-Ho-PCP und 3-Meo-PCE sind wieder verfügbar und können zum gleichen Preis wie bisher bestellt werden.

Foche will klein bleiben und will nicht expandieren. Neukunden werden nur noch im März angenommen. Ab dem 1. April 19 werden dann nur noch Kunden beliefert, die schon einmal bei Foche bestellt haben.

Es sind nur noch wenige 0,25g 2-Oxo-PCE Samples übrig. Nach deren Ausverkauf wird es wohl für längere Zeit nicht mehr angeboten.





NEWS: 17. März 19 foche


RTI-111 ist ausverkauft und wird erst in etwa 2 - 4 Wochen wieder zur Verfügung stehen.

AL-LAD ist fast ausverkauft und wird teurer: Ein Blotter 15 Euro, 3 Blotter kosten 30 Euro und 10 Blotter sind für 70 Euro zu haben. Maximal 10 AL-LAD Blotter pro Bestellung.

Foche wird ab dem 25. März ETH-LAD Blotter anbieten. (7 Euro pro Blotter ab 10 Blotter)





NEWS: 14. März 19 foche


Bromantane, 3-Ho-PCP und 3-Meo-PCE sind ausverkauft und werden in etwa einer Woche (ab dem 25.03.19) wieder zur Verfügung stehen.

Der Email-Berg wurde abgearbeitet, Emails werden innerhalb von 24 Stunden beantwortet.





NEWS: 12. März 19 foche


Troparil ist ausverkauft und wird in etwa zwei Wochen wieder zur Verfügung stehen.

Die Email Abarbeitung hängt wegen der grossen Nachfrage immer noch etwas hinterher: Heute, Dienstag, werden die emails von gesten, Montag, beantwortet.





NEWS: 08. März 19 foche


Foche bedankt sich für die vielen Bestellungen. Es konnten heute leider nur die Emails beantwortet werden, die bis einschliesslich Mittwoch, dem 6. März, bei Foche angekommen sind. Bitte also nicht nachfragen, falls Emails vom Donnerstag oder von heute (Freitag) noch nicht beantwortet wurden.
Chefo wird am Wochenende weiter Emails beantworten und Angebote rausschicken, so dass möglichst viele Kunden schon am Montag beliefert werden können. Foche bittet die Verzögerung bei der Email Abarbeitung zu entschuldigen.





NEWS: 05. März 19 foche


Die Foche Preise stehen jetzt fest und sind hier einsehbar. Kein Produktpreis wurde erhöht. Es können nur die Produkte in der Menge gekauft werden, die in der Tabelle mit dem entsprechenden Grammpreis zu sehen sind.

AL-LAD wird bald vom RC Markt verschwinden, da es nicht mehr nachproduziert wird. Foche verkauft das AL-LAD zum gleichen Preis wie zuvor (zB. 50 Euro für 10 Blotter). Ab 10 Stück werden diese nicht mehr günstiger, der Preis bleibt bei 5 Euro pro Blotter. 1p-LSD Blotter werden ab 100 Stück günstiger: 4€/g.

Foche hat nur noch eine kleine 2-Oxo-PCE Menge, es liegen aber sehr viele Vorbestellungen vor. Deswegen wird Foche 0,25g 2-Oxo-PCE samples für 30 Euro abgeben, damit möglichst viele Kunden es testen können. Es ist nur ein 0,25g 2-Oxo-PCE Sample pro Kunde und Bestellung möglich.

3-HO-PCP wird günstiger. Bisher war es als 1 zu 3 Mannitol Mix (also 25%) für 50 Euro pro Gramm Mix zu haben (200€/g). Foche bietet es auf vielfachen Kundenwunsch hin jetzt in PUR an, also nicht mehr als Mannitol Mix. Neuer Preis: 70 Euro pro Gramm, es kostet also nur noch ein Drittel.





NEWS: 27. Februar 19 foche


Der Foche Neustart verschiebt sich leicht: Ab dem 8. März beginnt die Bestellaufnahme, ab dem 11. März wird dann versendet.

Folgende Produkte werden angeboten: Sunifiram, Bromantane, NSI-189, RTI-111 freebase, Troparil freebase, O-DSMT, Flualprazolam (1/25), Flunitrazolam (1/50), 1p-LSD Blotter (100µg), AL-LAD Blotter (150µg), 2-Oxo-PCE, 3-Ho-PCP, 3-Meo-PCE, 2-FDCK, 4-HO-MET (1/10), 5-Meo-Mipt (1/10) und DPT.

Es gibt nur noch den Versand per Standard Brief oder per Einschreiben Einwurf. In Ausnahmefällen auch per Einschreiben. Der Versand an eine Packstation oder Postfiliale ist nicht mehr möglich.

Bezahlung per Bitcoin oder Ethereum (vielleicht auch Bitcoin Cash). Nur bestimmte langjährige Stammkunden können per Geldbrief bezahlen.

Es können nur die Produkte gekauft werden, die unter Preise mit dem entsprechenden Grammpreis zu sehen sind. Die Website wird bald auf den neuesten Stand gebracht.

Neukunden werden für kurze Zeit auch ohne Empfehlung angenommen. Es muss ein Altersnachweis erbracht werden.





NEWS: 07. Februar 19 foche


Foche wird neu aufgebaut und umstrukturiert. Es wurden bisher folgende Produkte bestellt: Sunifiram, Bromantane, NSI-189, RTI-111, O-DSMT, Flualprazolam, 1p-LSD und AL-LAD Blotter, 2-Oxo-PCE, 3-Ho-PCP, 3-Meo-PCE, 2-FDCK, 4-HO-MET und DPT. Jetzt müssen diese Produkte nur noch ankommen. Der Verkauf startet dann am 4. März 2019.

Bitte schauen Sie im März auf unsere angebotenen Produkte und melden sich dann bei Interesse. Es können nur die Produkte gekauft werden, die unter Preise mit dem entsprechenden Grammpreis zu sehen sind. Neukunden müssen einen Altersnachweis erbringen.



NEWS: 10. Januar 19 foche


Leider kann Foche seit Tagen keine E-mails an @web.de Adressen senden. Wir empfehlen Kunden mit web.de Adressen sich als Workaround eine andere E-mail Adresse anzulegen.

Vielen Dank für die Unterstützung unserer treuen Kunden mit Ideen und Vorschlägen für die Zukunft.



NEWS: 21. Dezember 18 foche


Die Krankheit von Chefo ist besiegt. Chefo meldet sich nach 10 Monaten Abwesenheit zurück. Ein Mitarbeiter hat Foche bis Ende August am Leben erhalten, dabei wurde der ganze Lagerstand veräussert und nichts nachgekauft. Mit anderen Worten: Es ist kein Lager mehr vorhanden. Das ist die schlechte Nachricht. Die gute Nachricht lautet aber: Chefo wird Foche neu aufbauen und weiter führen.

Der Mitarbeiter hat nach vielen Monaten Stress einen Urlaub verdient. Ob er in seinen Ferien die Foche emails checkt ist fraglich.

Foche wird also nichts im Dezember und im Januar verkaufen. Bitte vor dem 1. Februar 2019 kein Geld an Foche schicken und keine Bestellungen bei Foche tätigen.

Emails werden nur zum Teil beantwortet. Also bitte Geduld mitbringen und bis Februar warten. Wer eine gute Idee bezüglich neuer Produkte hat, kann diese Foche gerne mitteilen. Foche hat oft von den Ideen seiner fachkundigen Kunden profitiert.

Der Zeitplan sieht momentan folgendermassen aus: Chefo wird sich nach überstandener Krankheit etwa bis Ende Januar regenerieren müssen.
Im Februar wird Foche dann neu strukturiert und das Lager aufgefüllt, also neue Ware bei den Herstellern gekauft. Die Lieferungen an Foche werden dann etwa einen Monat dauern. Im März wird dann wieder verkauft.
Chefo wird einen genaueren Zeitplan und weitere Infos (wie zB. geplante neue Produkte) demnächst hier im NEWs Bereich posten.



NEWS: 19. august 18 foche


Es werden keine Bestellungen mehr angenommen, bitte auch nicht um "die eine" Ausnahme bitten, wir sind mit dem Abarbeiten der wenigen Nachzügler schon sehr belastet und es ist kein Spielraum mehr vorhanden.
In der ersten Augustwoche wurde schließlich ein stationärer Krankenhausaufenthalt
für mich unumgänglich,  er hat die Situation für alle, sowohl Mitarbeiter als auch Kunden nicht einfacher gemacht.
Ich bedanke mich bei allen Beteiligten an dieser Stelle noch einmal für die  Geduld  bei der Abwicklung der letzten Bestellungen.


Aktuell sind 8 Bestellungen in Verzug geraten, der für Freitag den 17.08.18 angekü ndigte Versand konnte nicht stattfinden, selbst dem Versand am Samstag wurde von Seiten der Post ein Strich durch die Rechnung gemacht, die Poststelle hat ohne offizielle Ankündigung ihre Öffnungszeiten um 5 Stunden vorverlegt, laut Webseite ist die Poststelle Samstags bis 20:00 Uhr geöffnet, der aktuelle Status war als geöffnet angegeben, vor Ort stellte sich jedoch zu meinem großen Ärger heraus, dass die Postschalter während der Sommerzeit nur bis 15:00 Uhr besetzt sind. Die Angestellten haben ihrem Arbeitgeber schon darauf aufmerksam gemacht, es wurde aber abgelehnt, die neuen Zeiten ins Internet zu setzen.

Bitte keine Zahlungen mehr vornehmen, es sei denn, dies wurde zuvor ausdrücklich bestätigt!
Der Versand  ist eingelagert und es werden nur noch Lysergamide und wenige Einzelprodukte auf besinderer Absprache mit Kunden verschickt.


Es gibt keinen "Schlussverkauf", Foche schließt zwar bis auf weiteres, aber es ist nicht geplant, Foche komplett und entgültig abzuwickeln, genau so wenig kann aber gesagt werden, wann und ob es eine Wiedereröffnung geben wird.
Die Webseite wurde um ein Jahr verlängert, es ist auch ein Signal und Bekenntnis in eine Zukunft von Foche.



1pLSD ist ausverkauft, als Alternative haben wir die LSD Prodrug ALD 52 in guter Qualität jedoch begrenzter Menge (etwa 500 Blotter) vorhanden.
ALD 52 ist chemisch 1-Acetyl-lysergsäurediethylamid im gegensatz zu 1pLSD, welches
1-Propionyl-lysergsäurediethylamid ist.



NEWS: 23. juli 18 foche

Nachtrag, aktueller Status

Dank des neuen Mitarbeiters Rainer konnte in den letzten Wochen die Abwicklung von Bestellungen sehr stabil gehalten werden. Ohne seine Unterstützung wäre eine Bestellannahme in dieser Weise unmöglich gewesen. Die Entscheidung, überhaupt zum Ende noch eine weitere Person ins Foche Team zu holen war umstritten, hat sich allerdings als großen Gewinn erwiesen.

Der Versand sollte ursprünglich bis zum 12.07.18 eingelagert und nur noch bereits angezahlte und gepackte Bestellungen verschickt werden. 

Für die Abwicklung eines RC-Shops gibt es keine Blaupause und so verwundert es nicht, dass Wunsch und Wirklichkeit weit außeinander liegen .
Bestellanfragen zum Ende des Monats habe ich bisher abgelehnt, weil der Einlagerung keine Hindernisse im Weg stehen sollten. Allerdings konnte mit der Einlagerung durch verschiedene Widrigkeiten noch gar nicht begonnen werden und mittlerweile hat sich der Bestand vieler Produkte so weit reduziert, dass wir vieles gar nicht mehr einlagern werden müssen, weil es noch ausverkauft werden wird.
Ich empfinde es als unangenehm, immer wieder eine letzte Annahme von Bestellungen zu verkünden und dann wieder und wieder ein letztes mal. Es ist eben nicht vorhersehbar, wie sich eine Situation im Einzelnen entwickelt und ich stelle mir die Frage, wem damit geholfen ist, aus Prinzipienreiterei weiterhin Bestellwünsche abzulehnen, obwohl doch noch etwas "Luft" ist. Es ist keine Änderung der Gesamtsituation, dazu möchte ich später allerdings noch ausführlicher Stellung beziehen.

Auf Wunsch können daher noch Bestellungen getätigt werden.
Annahmefrist möchte ich nicht fixieren, es wird nach Bearbeitungskapazität angenommen und maximal bis Mitte August verschickt werden, ich bin inzwischen sehr vorsichtig mit Prognosen.

Allerdings möchte ich für diese Bestellungen schon im Vorfeld auf bestimmte Abläufe hinweisen:

Wir nehmen nur noch Bestellungen entgegen:

die per Geldbrief bezahlt werden.

Duch die Schließung haben wir  nicht mehr  die Möglichkeit, bitcoins zum Kauf neuer Substanzen einzusetzten, wir müssen jetzt den Alltag finanzieren. Die Argumentation ist em zugänglich.



Vor und Nachnamen angeben.

BITTE IMMER!

Es erspart bei der Bearbeitung so viel Zeit und hilft, dann auch zügig den Versand vorzunehmen.
Sollte sich die Versandadresse seit der letzten Bestellung geändert haben, auch die
neue Adresse angeben.

 Ab jetzt werden wir wieder rigoroser darauf achten, nur Bestandskunden zu bedienen, Da nur noch begrenzte Mengen an Substanzen vorhanden sind, sollen diese auch unseren langjährigen Kunden vorbehalten bleiben. Außerdem enfällt dadurch der zeitintensive Alterscheck bei Neukunden und mehr Kunden können ein Angebot erhalten.

Durch die Angabe des Vor und Nachnamen können wir Bestandskunden von Nicht Kunden unterscheiden, da wir von jedem Kunden bis auf wenige Ausnahmen von jedem Kunden die Adressdaten abgespeiche
rt haben.
Die email Adresse reicht dafür nicht aus!


Bitte die Versandart angeben,

Mindestbestellwert =50,-€ Produktwert

Bestellungen, bei denen diese Angaben fehlen werden nicht nach Reihenfolge bearbeitet, wer kein Angebot erhält, sollte seine Bestellangaben noch einmal prüfen.

Der Versand garantiert nicht die 24 Stunden Frist.

Das bedeutet nicht per se einen verzögerten Versand. Unsere Versandfrau Janet ist eine Foche Institution und ist diejenige, die immer funktioniert. Die Ereignisse der letzten Monate haben auch ihr zugesetzt und sie wünscht sich einfach die Freiheit, auch mal einen Tag den Versand ausfallen zu lassen, wenn zB nur eine Bestellung bearbeitet werden muss. Wer will ihr das verwehren?

Ich werde hier zu vielen Kundenfragen später noch Stellung beziehen, ich kann keine Zeitangaben machen, da ich seit vielen Wochen eigentlich nicht arbeitsfähig bin und eine Genesung fortdauernd verschleppe. Angesichts unserer internen Vorkommnisse ist mir mein Verhalten selbst ein Rätzel.

NEWS: 29. juni 18 foche

Zukunft von Foche:
Foche wird seien Betrieb bis auf weiteres einstellen, Bestellungen werden noch angenommen , anders als im Mai werden wohl nicht alle Bestellunen abgearbeitet werden, abhängig vom Bestellaufkommen.

Diese Entscheidung ist nach langem Überlegen und sehr schweren Herzens  gefallen und hat viele Ursachen. Ich werde in den News hier später ausführlich Stellung beziehen, im Moment war mir diese Meldung zunächst wichtig, weil viele Kunden anfragen.

Bestellungen können aufgegeben werden, Zahlungen mit Bitcoin sind möglich,
Zu meinem großen Bedauern gibt es noch Bestellungen aus der Zeit bis 5.Mai, die nicht bearbeitet wurden. es lag niemals irgend eine Form der Geringschätzng als Ursache zu Grunde und die Erklärung sprengt de Rahmen hier

Diese Bestellungen werden , sofern Interesse weiter besteht auch über die Schließung von Foche abgearbeitet werden, da ich dies zugesichert hatte.

Mehr kann an dieser Stelle nicht gesagt werden, es warten Kunden auf bearbeitung ihrer e-mails und eine ausführliche Erklärung erfolgt sehr zeitnah.

NEWS: 06.mai 18 foche


Foche hat in den letzten Tagen sehr viele Bestellungen erhalten und kann nicht in der gewohnten Weise ein Angebot schicken, Diese Entwicklung war absehbar und wir bitten daher unsere Kunden auf ein eine Bestellbestätigung und auch auf ein darauf folgendes Angebot zu warten. Es besteht kein Grund zur Sorge, eine Bestellung würde nicht bearbeitet werden, weil die zugehörige E-Mail nicht bei uns eingegangen ist.

 

Alle Bestellungen, die bis gestern eingegangen sind, werden auch abgearbeitet!

Bestellanfragen ohne Eingangsbestätigung werden ebenfalls alle abgearbeitet werden! Wer noch keine Reaktion auf seine Bestellung erhalten hat,sollte weiter abwarten, bis er eine Bestätigung erhält. Eine erneute Kontaktierung ist nicht erforderlich .

Alle Kunden, die wegen der verzögerten Bearbeitung finanziell nicht mehr in der Lage sind, die getätigte Bestellung bei Angebotserhalt zu bezahlen, können einen Ausweichtermin angeben, da sie keinen Einfluss auf die Verzögerung hatten.


Bitte weitere News hier beachten

NEWS: 28. April 18 foche


Foche bedankt sich bei seinen Kunden für das große Maß an Geduld, Nachsicht, und Vertrauen während des Ausnahmezustandes der letzten zwei Monate!


Die vergangenen zwei Monate waren für unsere Kunden eine Zeit voller Ungewissheit, Pannen
und großer Verunsicherung, Eine Grippewelle hat eine Ereigniskette ins Rollen gebracht, die uns in die schwerste Krise seit Gründung in 2015 gestürzt hat.


Chefos gesundheitliche Probleme beanspruchen zur Zeit seine ganze Kraft um wieder auf die Beine zu kommen und um seinen Platz  hier wieder einnehmen zu können.
Es geht ihm nicht gut, aber wenigstens geht es ihm besser, als noch Anfang März.
Alle Mitarbeiter im Foche Team hoffen auf eine schnelle Wiedergenesung und seine Rückkehr.

Michael und Tim arbeiten nicht mehr für Foche.

Heute , 8 Wochen später ist die Situation für Foche nicht einfacher geworden und die Zukunft ist ungewisser denn je. Neue Probleme zeichnen sich ab und schweren Herzens haben wir uns zu einem drastischen Schritt entschieden. Wir bedauern es sehr!

Foche wird nur noch bis zum 5 Mai Bestellungen entgegen nehmen, alle Bestellungen, die bis zu diesem Stichtag eingehen, werden auch bearbeitet.


Nach dem 5. Mai werden Bestellanfragen nicht mehr bearbeitet.

Bestellungen werden auch bearbeitet, wenn die Antwort von uns erst nach diesem Stichtag erfolgt, es hängt vom Bestellaufkommen ab.
Kunden erhalten dann zunächst eine Bestätigung über die Annahme der Bestellung,
das dazu gehörige Angebot folgt dann, wenn die Bestellung danach auch binnen 24 Stunden abgewickelt werden kann.

Diese Regelung haben wir beschlossen, weil wir allen Kunden, die sich die gesamte Zeit zurück gehalten haben nicht benachteiligen wollen und weil wir uns  den Kunden verpflichtet fühlen, die sich auf eine Versorgung durch uns verlassen haben.

Auch Bestellungen über bitcoin und bitcoin cash werden wieder möglich,
Zum Zeitpunkt dieser Mitteilung besteht diese Möglichkeit jedoch noch nicht,

Vermutlich im Verlauf der nächsten Woche wird die Abwicklung über diese Bezahlweise wieder angeboten werden.
Wer also eine Lieferung seiner Ware noch in der nächsten Woche anstrebt, muss den Geldbrief wählen, allerdings können wir nicht garantieren, ob diese Bestellung in der ersten Maiwoche auch bearbeitet werden kann.
Gelingt dies nicht, kann der Kunde dann immer noch auf Bitcoin /-cash umsteigen.


Kunden mit dringenden Bestellungen  machen bitte folgende Angaben bei der Bestellung

  • Dringend (erfordert Geldbrief, siehe aber A¬¬)
  •  Name,, Vorname des Empfängers der Bestellung ( Name in der Lieferanschrift)
  •  Lieferanschrift bei Adresswechsel oder lange zurück liegender Bestellung
  • Angabe Produkt Art und Menge
  • Angabe, ob bei späterer Bearbeitung auf BTC oder BCH gewechselt werden soll
  • Dringend

Wer seine Bestellung als dringen angibt und den Geldbrief dann nicht innerhalb von 48 Stunden abschickt und die Sendungsnummer mitteilt,  verliert seine Bestellmöglichkeit!


Diese Maßnahme ist notwendig, weil fortwährende Abänderungen der Zahlmethode oder der Produkte die Abwicklung anderer Bestellungen erheblich verzögern.
Andere Kunden mit dringenden Bestellungen kommen deshalb möglicherweise nicht zum Zuge.

Kunden, die  innerhalb von 48h von uns kein Angebot erhalten und nur eine Bestellbestätigung, haben die Möglichkeit, ihre Bestellung dann noch einmal zu ändern, weil sich die finanzielle Situation bis dahin nicht vom Kunden absehen lässt.

Bitte nicht eigenmächtig Geld an eine Geldempfängeradresse schicken, wer dies dennoch tut, erhält keine Gewähr für die Auslieferung der bestellten Ware.

Wir werden Bestellungen mit Fragen die über die Prozedur des Geldbriefes hinaus gehen erst bearbeiten, wenn alle Bestellanfragen mit allen nötigen Angaben abgearbeitet wurden.

Auch diese Regelung dient der zügigen Bestellabwicklung dringender Bestellungen.

 Foche bietet keine Bezahlung per Nachname und wird dies auch in Zukunft nicht anbieten. Diskussionen, warum wir kein Bitcoin als Bezahlung angeboten haben waren ermüdend genug, es gibt viele Motive, die Gründe müssen sich nicht immer jedem erschließen.

Bitte während dieser Phase in den News nachsehen, falls es Änderungen gibt.

Nach dieser Bestellphase wird der Mailssupport vorübergehend eingestellt.
Alle Mitarbeiter werden anschließend einen lange verdienten Urlaub antreten.
Foche soll wieder eröffnet werden, wenn es die Situarion zulässt.

 Zur schnelleren Abarbeitung haben wir einen neuen Mitarbeiter angeworben.
Sein Foche-Mitarbeitername ist noch nicht ausgesucht.


Wir haben neue Produkte und ausverkaufte Produkte wieder an Lager.
Die Produktseiten werden nach Möglichkeit in der nächsten Zeit aktualisiert.

Nitromethaqualon

Nitromethaqualon ist das potenteste Derivat aus der Gruppe der Chinazolidinone
wir bieten es nur als einmalige Aktion an, weil die Substanz carzinogen ist und eine längerer Konsum ist nicht vertretbar
Wir raten vom Kauf und Konsum ab
Wir haben diese Substanz wegen der großen Bedeutung der Methaqualone in der Geschichte der Drogen und des Medikamentenmissbrauch als kurze Aktion  im Angebot
Methaqualon wurde lange Zeit als Canabisersatz geraucht und in den 70er Jahren war Methaqualonmissbrauch derart verbreitet, dass die Verordnung in Verruf geraten war
denn die Merheit wurde zu Missbrauchszwecken abgezweigt
Anfang der 80er Jahre wurden die Methaqualonverordnungen dann BTM pflichtig und der Hersteller hat den Ausfall durch Ankurbeln des Verkaufs in Südafrika komüpensiert.
So viel zum Gewissen einiger Pharmakonzerne
Nitromethaqualon ist das letzte legale Derivat, was einen Eindruck von der Substanz vermittelt.
Aus diesem Grund haben wir diese Ausnahme gemacht.
Wir warnen zur Vorsicht, die Substanz ist geraucht so potent, wie synthetische Cannabinoide, eine Substanzklasse, die wir scharf verurteilen.
Wenige mg führen zu einem Canabisartigen Zustand über viele Stunden,
ein wesentlicher Unterschied zu cannabinoiden,
es besitzt eine reine Wirkung am GABA A Rezeptor und es fehlen die psydelischen Eigenschaften von Cannabinoiden
Oral sind Dosierungen von 25-50mg gebräuchlich und sollen keine canabisartige Wirkung zeigen sondern ähneln wohl eher den Barbituraten

0,5g kosten 35,-EURO
1g kosten 60,-EURO
pro Kunde maximal 1g,



1,4 Butandiol
wird im Körper zu GHB umgewandelt
Einzeldosis 0,5-2ml

Preis
50ml 15,-EUR





NEWS: 07. märz 18 foche

Foche nimmt ab sofort und bis auf weiteres keine neuen Bestellungen mehr an!

Wegen einer schweren Grippewelle hatte sich bereits ein Rückstau ergeben, hinzu gekommene EDV Probleme machen die Abarbeitung bei laufendem Betrieb unmöglich. Auch bereits bezahlte Bestellungen können nur verzögert bearbeitet werden.

Wir bitten die entstehenden Unannehmlichkeiten zu entschuldigen

Fragen nach dem Verlauf und der voraussichtlichen Dauer bis zur Lieferung sind nachvollziehbar, wir bitten unsere Kunden dennoch davon abzusehen, da sie die Bearbeitung im ganzen nur weiter verzögern.

Geldsendungen:
Unter keinen Umständen unaufgefordert Geld schicken! Die Empfängeradressen wechseln und im Schlimmsten Fall ist die Sendung verloren! Alle Bestellungen, die an eine andere Empfängeradresse ihre Bezahlung schicken sollten außer Empfängeradressen in Erkrath und Hilden, bitte nicht verschicken sonden eine email mit Wiederholung der Bestellung an uns senden, eine neue Empfängeradresse wird dann zugeteilt. Sobald der Rückstau abgearbeitet ist, werden Kunden aufgerufen, sich zu melden, die bis dahin noch keine Bestellung erhalten haben. Diesen wird dann im Einzelnen nachgegangen und zeitnah bearbeitet. Bitte erst melden, wenn dazu aufgefordert wird. Kunden , die sich an dieses Procedere halten , werden bevorzugt abgearbeitet.



NEWS: 19. februar 18 foche



O-DSMT, Bromazolam, 5-Meo-Mipt und 2-Oxo-PCE sind angekommen und können bestellt werden. Foche wird den günstigeren Einkaufspreis von 5-Meo-Mipt und 2-Oxo-PCE an die Kunden weitergeben:
Ein Gramm des 5-Meo-Mipt 1 zu 10 Mannitol Mixes kostet jetzt nur noch 20 anstatt wie bisher 40 Euro. Minimale Bestellmenge 1g.
Ein Gramm 2-Oxo-PCE kostet 70 Euro, ein halbes Gramm 45 Euro.

Nitromethaqualon ist in der EU angekommen und wird bald ins Foche Sortiment aufgenommen.

2-FDCK und Zaleplon sind schon lange beim Zoll, Foche hofft immer noch.

Foche wird bald wieder Flubromazolam anbieten, Kunden haben darum gebeten.

NEWS: 24. januar 18 foche


Der Foche Bromazolam Mix ist ausverkauft. Er wird in etwa 2 Wochen wieder zur Verfügung stehen.

Flunitrazolam ist angekommen - Der Mannitol Mix ist jetzt doppelt so stark aber gleich teuer: Der 1 zu 25 Mannitol Mix wird ab dem 29. Januar 18 zum Preis des bisherigen 1 zu 50 Mannitol Mixes angeboten. 2 Gramm des 1:25 Mannitol Mixes kosten 20 Euro.

Welche Tryptamine sind in DE durch das BtMG verboten? Es sind nicht nur die explizit im BtMG gelisteten Substanzen sondern auch deren Ether und Ester verboten. Am Beispiel zweier Tryptamine wird dies erläutert:
Psilocin oder 4-HO-DMT steht im BtMG. Dann ist dessen Ester 4-Aco-DMT und dessen Ether 4-Meo-DMT auch verboten.
Psilocin-(eth) oder 4-HO-DET steht im BtMG. Dann ist dessen Ester 4-Aco-DET und dessen Ether 4-Meo-DET auch verboten.

Foche verkauft das 4-HO-MET nur noch im 1 zu 10 Mannitol Mix. Es wird keine Reinform (PUR) mehr angeboten.





NEWS: 06. Januar 18 foche


Avanafil ist verfügbar. Ein Gramm kostet 30 Euro, ein halbes Gramm gibt es für 20 Euro.

Foche wird im Januar 18 wieder Flunitrazolam und im Februar 18 wieder Troparil, 2-Oxo-PCE (einige 0,25g Samples sind jetzt noch für 30 Euro zu haben) und Bromazolam anbieten.

Die Eigensynthese MTTA (Mephtetramine) war erfolgreich, Foche wird eine grössere Menge herstellen und MTTA Ende Januar anbieten.



NEWS: 04. Januar 18 foche


Weil die Gebühren für bitcoin Zahlungen so hoch sind (20 Euro pro Transfer), bietet Foche ab sofort "bitcoin cash" (BCH) als Zahlunsmittel an. Die Gebühren pro Transfer liegen im Cent Bereich. Bei coinbase.com oder blockchain.info ist "bitcoin cash" schon integriert.

Bromazolam ist ausverkauft. Wer bereits ein Angebot bekommen hat, kann noch beliefert werden.

MPEP ist ausverkauft. Wer bereits ein Angebot bekommen hat, kann noch beliefert werden.



NEWS: 27. Dezember 17 foche


Der Lösungsmittelengpass ist überwunden, Foche bietet Bromadol wieder im gewohnten Lösungsmittelgemisch aus 1,2-Propandiol und Polyethylenglycol an: In den 10ml und 50ml Fläschchen als Normallösung und die 10ml 10-fach Konzentratlösung.



NEWS: 20. Dezember 17 foche


Foche wird keine U-Compounds mehr anbieten. Begründung siehe hier. Der letzte Bestand des MD-U-47700 wird zu 30% des alten Verkaufspreises verkauft.

Foche Weihnachtsaktion, nur für kurze Zeit: 1g 4-HO-MET PUR gibt es für 140 Euro und ein halbes Gramm 4-HO-MET PUR wird für 90 Euro angeboten.

MALT .oxalate wurde nach den positiven Kundentests nachgekauft und wird zum gleichen Preis wie unser MET .fumarate angeboten.



NEWS: 15. Dezember 17 foche


Foche macht keine Winterpause. An Feiertagen und an Samstagen und an Sonntagen ist kein Versand und die email Beantwortung kann sich verzögern.

Flunitrazolam ist ausverkauft, wird in etwa 3 Wochen wieder verfügar sein.



NEWS: 14. Dezember 17 foche


Bromadol ist zur Zeit nicht lieferbar, weil unser Lieferant einen Engpass bei den Lösungsmitteln hat. Foche hat die Lömis bei einem anderen Lieferanten bestellt, unsere Bromadol Lösungen sind voraussichtlich in einer guten Woche wieder erhältlich.

2-Oxo-PCE ist eingeschränkt verfügbar. Leider konnte sich Foche nach den erfolgreichen Kundentests nur einen kleinen Rest dieser  Batch sichern. Es kann pro Bestellung nur ein 250 mg Sample für 30 Euro gekauft werden. Foche versucht, vom selben Lieferanten nachzukaufen.



NEWS: 27. November 17 foche


Flualprazolam (1:25) steht zur Verfügung. 2g des 1 zu 25 Mannitol Mixes kosten 20 Euro und stellen die minimale Bestellmenge dar. 5g Mix kosten 35 Euro, 10g des Mixes sind für 50 Euro zu haben.



NEWS: 23. November 17 foche


4-Aco-DET ist ausverkauft und wird nicht mehr von Foche angeboten.



NEWS: 21. November 17 foche


FLUALPRAZOLAM ist durch den Zoll und in der EU angekommen und wird in etwa 2 Wochen angeboten.

NSI-189 phosphat ist ab sofort verfügbar. Bitte bei der Bestellung erwähnen, ob die freebase oder die phosphat Version gekauft werden möchte.

Die MALT.oxalate Samples wurde erfolgreich von unseren Kunden getestet. MALT wird ins Foche Sortiment aufgenommen und in wenigen Wochen zum Preis des MET angeboten.

Sonderangebot: Homomazindol wurde auf 1:12 runtergemischt und ist zum gleichen Preis wie die bisherige 1:25 Mischung erhältlich. Ein Gramm des Mixes kostet 20 Euro, enthält jetzt aber doppelt so viel Homomazindol wie zuvor.

Foche Kunden haben das 2-Oxo-PCE getestet und gut bewertet. Bald wird das 2-Oxo-PCE eines anderen Herstellers von den gleichen Kunden getestet werden. Foche wird ab Mitte Dezember das bessere 2-Oxo-PCE der beiden Lieferanten anbieten.

Zaleplon ist beim Zoll. Es kann also noch dauern bis Foche Zaleplon anbietet.

Viele Lieferanten sind in den letzten Wochen verschwunden. Foche hat eine 5-Meo-Dalt-, eine Avanafil- und eine grosse Sunifiram-Lieferung und somit viel Geld verloren. 5-Meo-Dalt und Avanafil werden zunächst nicht angeboten werden.

Der neue Troparil Lieferant hat nur eine kleine Menge Troparil an Foche liefern können und ist bereits ausverkauft. Die letzte Troparil Lieferung zu uns ist schon vergeben. Troparil wird nicht mehr von Foche angeboten.

Foche könnte Bromadolin (U-47931e) und Isopropyl-U-47700.HCL und andere U-Compounds ins Sortiment aufnehmen. Die Kundenfeedbacks zum Bromadolin waren positiv. Foche hat sich aber entschieden, keine U-Compounds mehr anzubieten. Foche wird noch die aktuelle Batch des MD-U-47700 (maximal ein Gramm pro Monat und pro Kunde) verkaufen und dann keine U-Compounds mehr anbieten.



NEWS: 10. November 17 foche


Bromadolin PUR (U-47931e .maleate) ist ausverkauft. Wir bitten um ein Feedback der Käufer der wenigen Samples.

Die MALT .oxalate PUR samples sind auch ausverkauft. Eine Rückmeldung unserer Kunden ist wünschenswert, da Foche es unter Umständen dauerhaft anbieten wird.

4-Ho-Mipt ist ausverkauft und wird nicht weiter von Foche angeboten.

Adrafinil ist fast ausverkauft (nur noch 3g) und wird bald nicht mehr fortgeführt.

Vom 4-Aco-DET/Mannitol Mix sind noch 11 Gramm übrig. Danach wird es kein 4-Aco-DET mehr bei Foche geben.

Foche hat eine neue Quelle für das überteuerte Troparil gefunden. Statt des bisherigen Tartrate Salzes wurde ein Hydrobromid Salz gekauft. Die Umwandlung in die freebase Form ist beim HBr Salz ergiebiger, Foche könnte das Troparil FB günstiger anbieten. Die Troparil.HBr Lieferung ist auf dem Weg zu Foche.

Leider verlangt unser einziger 5-Meo-Mipt Lieferant jetzt das doppelte. Foche Kunden bazahlen deswegen ab dem 13.11.17 für ein halbes Gramm 5-Meo-Mipt (1 zu 10 Mannitol Mix) 20 Euro. (bisher hat ein Gramm Mix 20 Euro gekostet)

Der bisherige Lieferant des RTI-111 bietet es nicht mehr an. Falls Foche keine neue Quelle findet, kann es bald nicht weiter angeboten werden. Eine neue Quelle wird getestet.

Drei Foche Kunden testen bald das 2-Oxo-PCE eines neuen Anbieters. Falls die Rückmeldungen gut sind, wird es in wenigen Wochen wieder angeboten werden.

Folgende neue Foche Produkte sind bezahlt und werden in wenigen Wochen angeboten: AVANAFIL, 5-MeO-DALT, FLUALPRAZOLAM, ZALEPLON, NSI-189 phosphate (die freebase Version kann bereits gekauft werden).



NEWS: 27. Oktober 17 foche


Foche kann das hohe Kundenaufkommen fast nicht mehr bewältigen und möchte nicht expandieren. Foche wird nicht die Preise erhöhen, wie es sonst üblich ist, sondern keine neuen Kunden mehr annehmen. Ausnahme sind Neukunden, die eine Empfehlung eines bestehenden Kunden vorweisen können.

Foche versendet nicht mehr weltweit, sondern nur noch in bestimmte EU Länder, wie z.B. Deutschland. Kein Versand in die Schweiz oder nach Österreich.

Foche bietet ein neues Produkt an: PRE-084 .HCL. Ein Gramm PRE-084 PUR kostet 70 Euro, ein halbes Gramm gibt es für 45 Euro und für 0,25g PRE-084 müssen 30 Euro bezahlt werden.

Es können 0,2g Samples des MALT .oxalate PUR für 20 Euro erworben werden. Maximal nur ein Sample pro Bestellung.

Es können 0,2g Samples des Bromadolin PUR (U-47931e .maleate) für 20 Euro erworben werden. Maximal nur ein Sample pro Bestellung.

Momentan wird NSI-189 in der Freebase Version angeboten. Diese freebase Form enthält mehr Wirkmoleküle pro Gramm als das bisherige Phosphat Salz. In wenigen Wochen sind sowohl das Phosphat Salz als auch die Freebase Version bei Foche erhältlich.

MET liegt als Fumarate Salz vor und ist auch zum verdampfen geeignet.

Adrafinil ist fast ausverkauft (nur noch 5g) und wird nicht mehr fortgeführt.

4-Ho-Mipt ist fast ausverkauft, es sind nur noch 3g des Mixes auf Lager. Es verschwindet aus dem Sortiment.

Foche bietet nicht mehr die 30 ml Bromadol Lösung an. Nur noch 10 ml und 50 ml Fläschchen sind verfügbar.





NEWS: 04. Oktober 17 foche


Der Pyrazolam Mix ist ausverkauft und wird nicht mehr von Foche angeboten werden, da keine Quelle mehr bekannt ist. Bromazolam ist - wegen der fast identischen Rezeptorbindung - dem Pyrazolam ähnlich.

N-Methyl-N-ethyltryptamine (MET) ist verfügbar. Ein Gramm MET PUR kostet 70 Euro, ein halbes Gramm gibt es für 45 Euro und für 0,25g MET müssen 30 Euro bezahlt werden.





NEWS: 28. September 17 foche


Troparil FB ist wieder verfügbar - es ist aber leider teurer geworden: Ein Gramm Troparil freebase kostet 120 Euro, 0,5g werden für 80 Euro angeboten.

NSI-189 steht wieder zur Verfügung - der Preis ist wie bisher, aber mit neuem günstigeren 5g Preis.

O-Desmethyltramadol kann wieder zum gleichen Preis wie früher gekauft werden.

N-Methyl-N-ethyltryptamine (MET) ist angekommen und wird gerade getestet. MET kann ab Anfang Oktober 17 in PUR (also nicht mit Mannitol abgemixt) gekauft werden. Ein Gramm MET PUR kostet 70 Euro, ein halbes Gramm gibt es für 45 Euro und für 0,25g MET müssen 30 Euro bezahlt werden.

Zur Info: 1/10 (1 zu 10) Mannitol Mix bedeutet, dass ein Gramm Substanz mit 10g Mannitol abgemixt wurde. Man erhält also 11g Mix, in dem ein Gramm Substanz enthalten ist. Dieser Mix ist also 1/11 = 0,0909 also etwa 9%.





NEWS: 24. September 17 foche


Foche erhöht den Preis der 10ml Bromadol 10-fach Konzentrat Lösung auf 130 Euro. Die 10-fach konzentrierte Lösung soll nicht aus finanziellen Gründen von nicht vorerfahrene Kunden getestet werden. Für diese Personengruppe ist das Konzentrat nicht dosierbar und es könnte zu Schäden kommen. Deswegen muss der Preis des Konzentrates höher sein als der Preis der 50ml Bromadol Standard Lösung.





NEWS: 13. September 17 foche


Troparil FB ist ausverkauft. Es wird in etwa 12 Tagen wieder verfügbar sei. Weil unsere Quelle viel teurer geworden ist, wird ein Gramm Troparil freebase 120 Euro kosten bzw. 0,5g 80 Euro.





NEWS: 12. September 17 foche


O-DSMT (O-Desmethyltramadol) ist ausverkauft. Eine neue Batch ist schon auf dem Weg zu Foche und wird in etwa einer Woche verfügbar sein.





NEWS: 02. September 17 foche


ALD-52 Blotter sind jetzt verfügbar. Der Preis ist wie bei den anderen Foche Blotter auch: 3 Blotter für 20 Euro, 10 Blotter für 50 Euro. Es können natürlich auch Werte dazwischen, wie zB. 5 oder 7 oder 15 Blotter bestellt werden. Ab 10 Blotter bleibt der Preis bei 5 Euro pro ALD-52 Blotter.





NEWS: 25. August 17 foche


NSI-189 ist ausverkauft. Foche hat schon vor einem Monat Geld für eine neue NSI-189 Produktion überwiesen, bisher ist leider noch keine Lieferung erfolgt.





NEWS: 21. August 17 foche


Foche hat einen neue Quelle für 1p-LSD und ALD-52 gefunden: Der 100 Stück Preis der 1p-LSD Blotter beträgt ab sofort wieder 400 Euro. ALD-52 Blotter werden in etwa 2 Wochen angeboten.

Die 30ml und 50 ml Bromadol Fläschchen können jetzt auch ins EU Ausland versendet werden: Pakete  in  EU  Länder  kosten  23  Euro. In nicht  EU  Länder  versendet Foche  keine  Pakete.

Wegen des grossen Erfolges des Bromadols bietet Foche jetzt auch eine 10-fach konzentrierte Bromadol Lösung an: Die 10ml Bomadol Lösung mit 10mg Bromadol kostet 90 Euro.

Foche kann Bestellanfragen wie früher innerhalb von 24 Stunden mit einem Angebot beantworten. Der neue Mitarbeiter Michael hat sich gut eingearbeitet und den grossen email Rückstau abgearbeitet.







NEWS: 12. August 17 foche


Zahlungsarten: Per Western Union kann nicht mehr bezahlt werden. Es sind nur noch bitcoin Überweisungen und Geldsendungen in Einschreiben Briefen möglich. Ein SEPA Konto ist nicht vorhanden und wird es auch nicht mehr geben.

Der Mindestbestellwert beträgt jetzt 50 Euro Warenwert. Die bisherigen 32 Euro gelten nicht mehr.

Foche hat momentan zu viele Bestellanfragen. Foche möchte aber weiterhin klein bleiben und nicht expandieren. Deswegen werden heute zwei Massnahmen ergriffen, um weniger Bestellungen abarbeiten zu müssen.



NEWS: 11. August 17 foche


Foche nimmt zur Zeit keine WU Zahlungen entgegen. Wir hoffen, das Problem in Brasilien bald lösen zu können.

Das neue 2-Oxo-PCE hat den Foche Qualitätstest nicht bestanden und wird nicht weiter angeboten. Die wenigen Kunden, die es in dieser Woche bereits gekauft haben, bekommen ihr Geld zurück.

Da der neue Mitarbeiter in seiner ersten Woche 2 Tage Ausfall hatte, hinkt die email Abarbeitung 48 Stunden hinter her. Wir bitten um Geduld. Die anderen Foche Mitarbeiter haben sich um den zügigen Versand (innerhalb von 24 Stunden nach Zahlungseingang) und andere wichtige Belange gekümmert, so dass alle zeitkritischen Abläufe eingehalten werden konnten - nur ist leider momentan die Beantwortung der Kundenanfragen verzögert. Wir bitten um Verständnis.



NEWS: 08. August 17 foche


Naka arbeitet nicht mehr für Foche, sein Nachfolger Michael wird gerade eingearbeitet. Die Beantwortung der Anfragen unserer Kunden kann länger als 24 Stunden dauern. Wer in Zeitnot ist, sollte nicht bei Foche bestellen. Der Versand wird vorrangig behandelt, Kunden erhalten nach Zahlungseingang nach wie vor zügig ihre Ware.

Ab 100 Blotter gibt es nicht mehr den 4 Euro/Blotter Preis. Der günstigste Preis ist jetzt 5 Euro pro Blotter ab 10 Stück. Bei höheren Stückzahlen bleibt der Preis bei 5 Euro pro Blotter.



NEWS: 05. August 17 foche


4-Meo-PCP ist wieder verfügbar, Preis wie bisher: 1g für 50 Euro, 0,5g für 35 Euro.

Die 30 ml Bromadol Lösung (3 mg Bromadol) kostet 39 Euro.
Die 50 ml Tropfflasche mit 5mg Bromadol gibt es für 50 Euro.
Versand der 30 ml und 50 ml Fläschchen nur per DHL Paket für 16 Euro.
Die 10ml Flasche kostet 20 Euro, enthält 1mg Bromadol, und kann mit allen Versandarten kombiniert werden.



NEWS: 02. August 17 foche


Der 1/10 3-HO-PCP Mannitol Mix (9%) ist ausverkauft. Die erste Foche Eigensynthese 3-HO-PCP·HBr wird ab heute im 1/3 Mannitol Mix (25%) angeboten. Ein halbes Gramm kostet 35 Euro, ein Gramm 50 Euro.



NEWS: 24. Juli 17 foche


4-Meo-PCP ist ausverkauft. Es sollte in einigen Tagen wieder verfügbar sein.

Eine kleine Menge 2-Oxo-PCE ist angekommen, diesmal von einem neuen Hersteller. Maximal ein Gramm pro Bestellung.



NEWS: 16. Juli 17 foche


Am 24. März erschien die "Einunddreißigste Verordnung zur Änderung betäubungsmittel- rechtlicher Vorschriften", die sich in die Reihe der letzten Jahre stellt. Kein Foche Produkt wurde davon betroffen.

Währen des Foche Urlaubes gab es eine weitere BtM Gesetzesänderung, die aber nicht durch eine "Verordnung zur Änderung betäubungsmittelrechtlicher Vorschriften" geschah: Am 20. Juni 2017 wurde eine "Achtzehnte Verordnung zur Änderung von Anlagen des Betäubungsmittelgesetzes" veröffentlicht, welche unter anderem auch das U-47700 verbietet. Weitere Foche Produkte sind nicht betroffen. 1P-LSD und Clonazolam sind schon seit längerem Kandidaten, wurden aber noch nicht verboten.

Das U-47700 ist also in Deutschland verboten und wird nicht mehr von Foche angeboten. Als Ersatz steht ab sofort das ähnliche 3,4-MethyleneDioxy-U-47700 (MD-U-47700) zur Verfügung. Die Preise sind wie zuvor: Ein Gramm für 50 Euro, das halbe für 35 Euro.

Foche bietet ein neues Opioid in Lösung an: Bromadol·HCl. Bromadol wurde in einem Gemisch aus 1,2-Propandiol und Polyethylenglycol MG 400 gelöst und wird in 10 ml Fläschchen für 20 Euro angeboten. In einer 10 ml Tropfflasche sind 1mg Bromadol gelöst und enthalten 400 Tropfen. Eine Einheit sind 5 Tropfen.

NSI-189-phosphat kann wieder bestellt werden, es wird ab dem 20.7. versendet.

4-Aco-DET nimmt den Platz unseres 4-Aco-DiPT ein und wird im 1/10 Mannitol Mix angeboten, der Preis liegt wie bei den anderen Foche Tryptaminen auch bei 20 Euro für ein Gramm des 1/10 Mannitol Mixes.

Noch verkauft Foche den bisherigen 1/10 3-HO-PCP Mannitol Mix (9%). Bald ist dieser ausverkauft, dann wird die erste Foche Eigensynthese 3-HO-PCP·HBr im 1/3 Mannitol Mix (25%) angeboten. Ein halbes Gramm wird 35 Euro, ein Gramm 50 Euro kosten. Für kurze Zeit kann 3-HO-PCP noch für 20 Euro angetestet werden, danach kostet die kleinste Menge 35 Euro.

Das von Foche synthetisierte 3-HO-PCE wird zum gleichen Preis verkauft: Ein Gram des 3-HO-PCE·HBr 1/3 Mannitol Mixes (25%) kostet 50 Euro, ein halbes Gramm 35 Euro.

Bromazolam ist schwächer als gedacht. Foche wird es nicht mehr im 1/50 Mannitol Mix sondern im 1/10 Mix anbieten. Bromazolam wird auch günstiger: Ein Gramm des 1/10 Mixes kostet 30 Euro, 5 Gramm 125 Euro, 10g gibt es für 20 Euro/g

Der Preis des Adrafinil bleibt bei 20 Euro/g.

Troparil und RTI-111 sind teurer im Einkauf geworden, Foche muss leider die Preise dieser beiden freebase Produkte erhöhen:
Troparil FB kostet jetzt 90 Euro pro Gramm (0,5g kosten 60 Euro).
RTI-111 FB kostet jetzt 70 Euro pro Gramm (0,5g kosten 45 Euro).

4-MEO-PCP ist nach vielen Monaten Pause wieder verfügbar: Ein Gramm kostet 50 Euro, 0,5g 35 Euro.

MPEP (CAS: 96206-92-7) ist angekommen: 1g M-PEP kosten 20 Euro, 5g 70 Euro.

NDTDI (1/100) kann immer noch gekauft werden: Ein Gramm Mix kostet 20 Euro, ein halbes Gramm 15 Euro.

2-Oxo-PCE ist ausverkauft, es ist aber eine kleine Testmenge eines neuen Anbieters auf dem Weg zu Foche.

Foche bietet das Clonazolam neben dem bisherigen 1/50 Mannitol Mix auch in Lösung an. Ein 10ml Fläschchen (400 Tropfen) kostet 30 Euro und enthält 40 mg Clonazolam. 5 Tropfen entsprechen einer Einheit.



NEWS: 01. Juni 17 foche



Foche macht vom 10. Juni bis zum 9. Juli Sommerurlaub.

Foche hat 3-HO-PCE hergestellt und bietet es im 1/3 Mannitol Mix, also 25% an. Ein halbes Gramm Mix kostet 20 Euro

Die Nachlieferung 2-Oxo-PCM ist angekommen. Es handelt sich immer noch um die gleiche gute 7. Batch. Die maximal Menge pro Bestellung ist nicht mehr auf ein Gramm beschränkt.

Adrafinil ist verfügbar, ein Gramm kostet 20 Euro.

Bromazolam wurde wie Clonazolam 1/50 mit Mannitol abgemischt und ist so teuer wie unser Clonazolam.

NDTDI wurde 1/100 mit Mannitol abgemischt. Ein Gramm Mix kostet 20 Euro, ein halbes Gramm 15 Euro.

4-Meo-PCP kann zum gleichen Preis wie 2-Oxo-PCM bestellt werden, also ein Gramm für 50 Euro.

4-Aco-DET wird - wie unsere anderen Tryptamine auch - im 1/10 Mannitol Mix für 20 Euro pro Gramm Mix angeboten.

Ein neues Opioid wurde von Foche getestet hat sich als sehr stark erwiesen, müsste eigentlich im 1/1000 Mannitol Mix angeboten werden: BDPC oder Bromadol, CAS: 77239-98-6. Was meinen unsere Kunden zu diesem Mischungsverhältniss?



NEWS: 17. Mai 17 foche



Gute Nachricht: Die Ergebnisse der 48. Sitzung des Sachverständigenausschuss für Betäubungsmittel wurden veröffentlicht : 1p-LSD wird wohl zunächst doch nicht in die nächste BtMG Änderung aufgenommen.



NEWS: 16. Mai 17 foche



RTI-111 HCl ist ausverkauft und wird nicht mehr von Foche angeboten. RTI-111 wurde von einer teuren Quelle nachgekauft und wird von Foche in die freebase Form umgewandelt und kann ab dem 22.05.17 bestellt werden: 1g RTI-111 freebase kostet 50 Euro, das halbe Gramm wird für 35 Euro angeboten. Zunächst ist nur maximal ein Gramm RTI-111 freebase pro Bestellung möglich, Foche hat es schon nachbestellt.

2-Oxo-PCE ist bald ausverkauft, es sind nur noch maximal 1g pro Bestellung möglich. Es ist keine Quelle mehr bekannt, Foche versucht es selber herzustellen.

Troparil Monotartrat ist angekommen, Foche wandelt es gerade in die freebase Form um. Ab Montag, 22.05.17 können die ersten 0,3g freebase Samples für 25 Euro gekauft werden. Maximal nur ein Sample pro Bestellung möglich. Foche bittet um schnelle Rückmeldung unserer Kunden, um mehr vom Lieferanten nachzubestellen.

Von Bromantane und Sunifiram können jetzt auch grössere Mengen bestellt werden. Die Maximalmenge pro Bestellung sind 50 Gramm:
ab 10g Sunifiram: 10 Euro/g
50g Sunifiram für 8 Euro/g
ab 10g Bromantane: 20 Euro/g
50g Bromantane für 18 Euro/g



NEWS: 12. Mai 17 foche



Hochwertiges 4-HO-MET ist letzte Woche angekommen. Auf Anfrage unserer Kunden bietet Foche es für kurze Zeit in PUR an: 1g 4-HO-MET PUR kann für 120 Euro, ein halbes Gramm für 75 Euro erworben werden. Dieses Angebot gilt nur bis zum 24. Mai 17. Danach wird - wie bisher auch - nur noch der 1/10 Mannitol Mix angeboten.

Foche hat neues 2-Oxo-PCM erhalten (7. Batch, gelbliche Kristalle), welches mit der bisher besten Foche Batch (2. Batch) auf eine Stufe gestellt werden kann. 1g 2-Oxo-PCM kostet 50 Euro, ein halbes Gramm gib es für 35 Euro. Es sind leider zunächst nur maximal 1g pro Bestellung möglich, Foche versucht die gleiche Qualität nachzubestellen.

Fonazepam/M ist ausverkauft und wird nicht mehr angeboten, es ist keine Quelle bekannt.

Der Sachverständigenausschuss für Betäubungsmittel hat am 02.05.17 die Tagesordnung für die 48. Sitzung bekannt gegeben. Falls es diese Vorschläge bis ins BtMG oder NpSG schaffen würden, gäbe es für viele Foche Produkte keine Zukunft.
Das BtMG wurde zuletzt am 24.03.2016 durch die 31. BtmÄndV um neue Substanzen erweitert. Eine 32. BtmÄndV ist Foche nicht bekannt.
In der 953. Sitzung des Bundesrates am 10.02.17, Tagesordnungspunkt 6 (TOP 6), wurde über das Gesetz zur Änderung betäubungsmittelrechtlicher und anderer Vorschriften diskutiert. Dabei ging es aber nicht um die Ergänzung des BtMGs um neue Stoffe.
Wann und wie die Ergebnisse der 47. Sitzung des Sachverständigenausschuss für Betäubungsmittel vom 05.12.16 in die nächste BtMG Änderung (32. BtmÄndV) einfliessen werden, ist nicht klar. Auch weiss Foche nicht, wie die Ergebnisse der 48. Sitzung aussehen werden. Diese wurden am 08.05.17 erwartet.





NEWS: 06. Mai 17 foche



Alle Tests und Kundenfeedbacks zur ersten Foche Eigensynthese waren erfolgreich: 3-HO-PCP wird im 1/10 Mix für 20 Euro pro Gramm angeboten. Testmenge 20 – 40 mg Mix.

Foche bietet Flunitrazolam (1/50) an. Testmenge, Mischungsverhältnis und Preis sind wie bei unserem Clonazolam: 2g Mix für 20 Euro, 5g Mix für 35 Euro und 10g Mix für 50 Euro.

NSI-189 (CAS: 1270138-40-3) ist angekommen. Ein Gramm kostet 30 Euro, ein halbes Gramm 20 Euro.

O-Desmethyltramadol ist wieder auf Lager, der Preis ist wie zuvor: 1g kosten 70 Euro, ein halbes Gramm gibt es für 45 Euro.

4-HO-MET ist wieder im 1/10 Mannitol Mix verfügbar. 1g Mix kostet 20 Euro.

Wenige M-PEP Samples (CAS: 96206-92-7) sind verfügbar: 0,5g M-PEP kosten 10 Euro. Rückmeldungen helfen Foche zu entscheiden, es bald als neues Produkt anzubieten.

Foche hat 3-HO-PCE selber synthetisiert und stellt gerade NMR Spektren zum Test her.

Foche kann eine Bitcoin Zahlung vom 21. April über 0,07282 btc nicht zuordnen. Bitte melden.

RTI-111 HCl ist bald ausverkauft. Die maximale Abgabemenge beträgt 3g pro Bestellung.

2-Oxo-PCM (7. Batch) wird ab nächster Woche wieder angeboten.

Bromazolam, NDTDI und Troparil sind auf dem Weg zu Foche.

Die Rückmeldugen zum RU-28306 waren schlecht, es hat keine Zukunft.



NEWS: 14. April 17 foche



O-DSMT, 4-Ho-MET und RU-28306 sind ausverkauft, eine neue Lieferung des 4-Ho-METs ist auf dem Weg zu uns. O-DSMT könnte in einem Monat wieder beim Hersteller zur Verfügung stehen, Foche wird es sofort nachkaufen. Zum RU-28306 haben wir bisher erst von einem Kunden ein Feedback erhalten, Foche wartet noch auf weitere Rückmeldungen um sich für einen Nachkauf zu entscheiden.

Foche garantiert, dass immer das drin ist, was auch drauf steht. Unsere Analysen und Spektren weisen eindeutig darauf hin, dass es sich bei der 6. Batch des 2-Oxo-PCMs auch wirklich um 2-Oxo-PCM handelt. Aber die Rückmeldungen der Kunden entsprachen nicht dieser Erkenntnis. Foche macht eine Solvat Form dafür verantwortlich und hat mehrere Umlagerungsrouten getestet, um ein Solvat freies 2-Oxo-PCM zu erzeugen. Eine Route scheint erfolgreich gewesen zu sein. Das Ergebnis wird momentan von Kunden getestet. Foche wartet auf die Rückmeldungen unsere hilfsbereiten Kunden.

Foche hat 3 Monate lang verschiedene Syntheseroute getestet und 3-HO-PCP hergestellt. Das selbst erstellte 1H Isotop NMR Spektrum belegt die Echtheit des selbst synthetisierten 3-HO-PCPs . Foche will aber vor dem Verkauf auf Nummer sicher gehen: Momentan testen Foche Kunden den 1/10 Mannitol Mix des 3-HO-PCPs. Foche wartet auf die Rückmeldungen unsere hilfsbereiten Kunden.



NEWS: 16. März 17 foche



Homomazindol ist günstiger geworden und wird jetzt im 1/25 Mannitol Mix angeboten (Bisher 1/100), 1g für 20 Euro, 5g für 70 Euro (14€/g). Minimale Bestellmenge 1g, maximal 5g.

U-47700 wird günstiger: Foche hat einen preiswerteren Hersteller gefunden und gibt den Preisvorteil an die Kunden weiter. Die neue 5. Batch wurde mit der 4. Batch des alten Herstellers per 1H Isoptop NMR Spektren und per DC verglichen und als qualitativ gleichwertig eingestuft. Ein halbes Gramm kostet 35 Euro, ein Gramm nur noch 50 Euro, Maximal 1 Gramm pro Kunde und pro Monat.

RU-28306, ein neues Tryptamin, ist als 1/25 Mannitol Mix verfügbar. Ein halbes Gramm des Mixes kosten 10 Euro, nur ein halbes Gramm pro Bestellung möglich.

Sunifiram ist wieder auf Lager, Preise wie vorher auch: 1g PUR kosten 20 Euro, 5g für 70 Euro (14€/g). Minimale Bestellmenge 1g, maximal 5g.

Foche hat das 2-Oxo-PCM in die freebase Version umgewandelt und lässt es von Kunden testen. Foche hofft, das 2-Oxo-PCM bald in einer Form anbieten zu können, die unseren Kunden besser gefällt.

4-MeO-PCP ist ausverkauft und wird zunächst nicht mehr von Foche angeboten.

RTI-111 freebase ist ausverkauft und wird nicht mehr von Foche hergestellt, da das RTI-111 HCl in etwa 2 Wochen ausverkauft sein wird und Foche keine Quelle mehr bekannt ist.



NEWS: 01. März 17 foche



Nitemazepam und Homomazindol sind ausverkauft. Fürs Nitemazepam kennen wir keine Quelle mehr, das Homomazindol wurde bereits nachgekauft und wird bald in einem anderen Mischungsverhältnis angeboten.



NEWS: 27. Februar 17 foche



Sunifiram ist ausverkauft und wird in etwa 3 Wochen wieder angeboten werden.

Foche hat vom 2-Oxo-PCM 1H und 13C Isotop NMR Spektren erstellt. Diese 6. Batch ist homogen und es handelt sich auch um reines 2-Oxo-PCM. Wir glauben aber auch wenigen Kunden, die mit dieser 6. Batch nicht zufrieden waren. Es könnte sich um ein anderes Stereoisomer oder um eine andere Salzform oder um die freebase Version oder um ein Solvat handeln. Schöne Kristalle werden in China heutzutage leider oft mit Solvaten gebildet. Bestes Beispiel war das alpha-PHP im letzten Jahr. Nur unser gereinigtes a-PHP war Solvat frei. Um welche Form des 2-Oxo-PCM s es sich handelt, sieht man nicht im NMR Spektrum. Foche verucht das 2-Oxo-PCM in eine bessere Form umzuwandeln.



NEWS: 21. Februar 17 foche



WIN35428 (1/10) wird wieder angeboten, im gleichen Mischungsverhältnis und zum gleichen Preis wie vorher.

Clonazolam (1/50, die 3. Foche Batch) kann wieder gekauft werden. Wieder im 1/50 Mannitol Mix wie bisher, aber neue Preise: 2g Clonazolam Mix kosten 20 Euro, minimale Bestellmenge sind 2 Gramm. 5g Mix kosten 35 Euro, 10g Mix gibt es schon für 50 Euro.



NEWS: 15. Februar 17 foche



Die vierte Batch 2-Oxo-PCE steht zur Verfügung. Der Preis ist leider sehr hoch: 1g kostet 90 Euro, ein halbes Gramm 60 Euro.

Sunifiram (CAS 314728-85-3) wird ab sofort angeboten: 1g PUR kosten 20€, 5g kosten 70€.

Bromantane, (freebase, CAS: 87913-26-6) ist ab sofort verfügbar. 1g PUR kosten 30 Euro, 5g kosten 125 Euro.

Homomazindol (freebase, 1/100 Mannitol Mix) ist endlich da: 1g Mix kosten 7 Euro, 5g Mix kosten 20 Euro. Foche hatte das Homomazindol stärker eingestuft, nach dieser Batch wird es wohl als 1/25 Mix angeboten werden. Foche ist sehr auf die Kundenreaktionen gespannt. Homomazindol kommt den bisherigen uppern am nächsten, es ist die neue Foche Hoffnung.

Die neue 4-Chloro-Diazepam Charge ist angekommen. Foche mischt es jetzt 1 zu 10 mit Mannitol ab. Bisher wurde der 1/25 Mannitol Mix verkauft. Preise des 1/10 4-Chloro-Diazepam/Mannitol Mixes: 1g Mix kosten 20€, 5g Mix kosten 70€ und 10g Mix gibt es für 100€.

WIN35428 und Clonazolam werden ab dem 21. Februar 17 wieder zur Verfügung stehen.

Foche Kunden müssen mindesten 18 Jahre alt sein. Es wird bei allen Neukunden ein Altersnachweis verlangt:
1. Entweder schicken Sie uns einen Scan Ihres Ausweises zu, Flächen können abgedeckt werden, Foche will nur den Namen und das Geburtsdatum sehen. Die Scans werden nicht von Foche gespeichert.
2. Oder die Post übernimmt den Alterscheck. Dieser kostet dann 1,50 Euro extra.

Foche bietet als Zahlungsart bitcoin und Westen Union (+15% Aufpreis) bzw. Money Gram (+15% Aufpreis) an. Der Mindestbestellwert beträgt 32 € bei Bitcoin-Zahlungen und 64 € bei WU/MG-Zahlungen (Warenwert ohne Versand). Auf Anfrage wird auch eine dritte Möglichkeit ohne Aufpreis angeboten.

Die 6. Batch des 2-Oxo-PCMs ist inhomogen und wird im Foche Labor neu aufbereitet. 2-Oxo-PCM wird zunächt aus dem Verkauf genommen.

Nach einigen Problemen funktioniert der Ionentauscher im Foche Labor, das 3-HO-PCP kann endlich isoliert werden. Die Testkandidaten werden bald beliefert.

Die Custom Synthesis des Cloroqualone dauert nun schon fast 4 Monate, Foche wartet immer noch auf ein update des Labors.

Dimethocaine ist schon seit über einem Monat im Zoll.

Troparil hängt schon sein über einem Monat im Zoll fest.



NEWS: 06. Februar 17 foche



4-Aco-DiPT und MTTA sind ausverkauft, keine Quelle mehr verfügbar. Als 4-Ac0-DiPT Nachfolger wäre das 4-Aco-DET möglich, falls Interesse besteht.



NEWS: 24. Januar 17 foche



CRL-40941 und Clonazolam sind ausverkauft. Foche hofft Clonazolam bald wieder anbieten zu können, fürs CRL-40941 ist momentan keine Quelle bekannt.



NEWS: 21. Januar 17 foche



Eine kleine Menge CRL-40941 ist wieder verfügbar, nur maximal 1g pro Bestellung möglich.

Eine kleine Menge MTTA ist wieder verfügbar, nur maximal 1g pro Bestellung möglich.

In Natal in Brasilien gibt es Kravalle, viele Busse wurden in Brand gesteck, es fahren seit Tagen keine Busse mehr. Viele Geschäfte bleiben geschlossen. Das Militär ist mit 1000 Mann in die Stadt eingerückt. Wir hoffen, am Montag wieder Geld bei Western Union in Natal abholen zu können. Money Gram hat zu kleine Limits und wird nicht mehr angeboten. Zahlung also zur Zeit nur per bitcoin oder Westen Union (+10%) möglich.

2-Oxo-PCE wurde gekauft und sollte in etwa 2 Wochen bei uns ankommen. Der Preis muss leider erhöht werden (90 Euro/g)

Foche wird nicht 3-HO-PCE anbieten. Es hatten sich etwa 20 Freiwillige zum Testen gemeldet. Vielen Dank an unsere Kunden für die zahlreichen Meldungen. Statt dessen wird im Foche Labor zur Zeit 3-HO-PCP synthetisiert, welches eines der stärksten Dissoziativa überhaupt ist und deswegen im 1/10 Mannitol Mix angeboten werden wird. Wer das 3-HO-PCP testen möchte, kann sich melden. Es dauert aber noch ein paar Wochen. Foche braucht nur 3 Tester.



NEWS: 18. Januar 17 foche



Pyrazolam ist angekommen und wird im 1/25 Mannitol Mix angeboten, Preise der ersten Charge: 2g für 14 Euro, 5g für 20 Euro und 10g für 30 Euro.

5-MeO-MiPT ist angekommen und kann - wie im letzten Jahr - im 1/10 Mannitol Mix bestellt werden. Preise wie bisher.

Clonazolam ist wieder verfügbar und wird im 1/50 Mannitol Mix angeboten. Preise wie bisher: 2g für 14 Euro, 5g für 20 Euro und 10g für 30 Euro.

U-47700 ist angekommen. Diese 5. Batch stammt vom gleichen Lieferanten wie unsere letzte 4. Batch. Der Preis bleibt der gleiche wie im letzten Jahr. Foche testet bald das U-47700 eines günstigeren Lieferanten und wird, falls die Qualität passt, im Februar die Preise des U-47700 reduzieren.

Foche plant, bald Cloroqualone, Dimethocaine, Troparil, Homomazindol, Bromantane und Sunifiram anzubieten.



NEWS: 12. Januar 17 foche



Foche bietet bitcoin, Money Gram und Westen Union als Zahlungsmöglichkeit an.
Banküberweisungen sind leider erst in wenigen Wochen wieder möglich. Wir arbeiten daran.
Der Kunde kann bei Bitstamp.net oder Coinbase.com oder litebit.eu oder anderen Portalen bitcoins kaufen und diese innerhalb von Minuten an unsere Wallet Adresse schicken.
Westen Union (WU) oder Money Gram (MG) Zahlungen sind auch möglich. Dabei fallen für den Kunden bei der Einzahlung Gebühren an (zB. bei Money Gram 8 Euro Gebühr, wenn bis zu 300 Euro gesendet wird). Zusätzlich muss der Kunde bei MG oder WU Zahlungen 10% mehr an Foche bezahlen, da Foche etwa 16% mehr Kosten und viel mehr Aufwand hat, als es bei bitcoin der Fall ist.
Der Bestellablauf dauert bei WU oder MG Zahlungen etwa eine Tag länger als bei bitcoin Zahlungen, da die Abholungen organisiert werden müssen.



NEWS: 09. Januar 17 foche



MTTA ist ausverkauft, eine neue Quelle ist nicht in Sicht.

CRL-40941 ist ausverkauft. Leider ist keine Quelle mehr vorhanden.

2-Oxo-PCE ist ausverkauft und sollte im Februar oder März wieder verfügbar sein.





NEWS: 03. Januar 17 foche



Der Winterurlaub ist vorbei, die Website ist auch fast fertig. Folgende Produktbeschreibungen sind noch nicht vollständig, werden in den nächsten Tagen fertig gestellt: WIN35428, CRL-40941 und MTTA, sowie Flubromazolam, Fonazepam , Nitemazepam und das neue O-DSMT.
Auch müssen noch viele kleine Änderungen gemacht werden, Rechtschreibefehler berichtigt werden und vieles mehr.. Foche bittet um Nachsicht für die zunjächst noch unvollständige Website.
Im Preise Bereich dieser Homepage sind alle momentan angebotenen Produkte mit ihren Preisen gelistet und werden dort auch in Zukunft immer aktuell zu sehen sein.





NEWS: 28. Dezember 16 foche



Gute NEWS:

Die 6. Batch 2-Oxo-PCM ist angekommen.

Eine kleine Lieferung 2-Oxo-PCE ist angekommen.

AL-LAD Blotter sind angekommen.

O-DSMT (O-Desmethyltramadol) ist angekommen.

Eine neue Batch 4-HO-MET ist angekommen.

Eine Quelle furs Pyrazolam wurde gefunden, die Lieferung ist auf dem Weg zu Foche.

Schlechte NEWS:

Foche Kunden können im neuen Jahr nur noch per bitcoin und Western Union (WU) bezahlen. Per Banküberweisung funktioniert zunächst nur noch über den Umweg WU. Foche wird in wenigen Monaten wieder ein Bankkonto für Überweisungen anbieten.

Die U-47700 Lieferung ist beim Zoll - es wird zunächst nicht mehr angeboten.

Positive Kundenreaktionen zum MTTA (Mephtetramine, Charge fast ausverkauft) - leider ist keine Quelle mehr verfügbar. MTTA ist ein Hoffnungsträger für die Zukunft. Foche sucht.

Grosse Lieferung 2-Oxo-PCE verschunden. Grosse Verluste für Foche.

Mega Lieferung 2-Oxo-PCM (5. Batch) verschwunden. Mega Verluste für Foche.





NEWS: 13. Dezember 16 foche



Foche macht bis zum 3.1.17 Urlaub, frohe Weihnachten und einen guten Rutsch.

Das U-49900 ist nicht gut angekommen. Foche wird es nicht weiter anbieten.

Foche bekommt viele Anfragen zum 4-Aco-DMT. Foche wird es nie anbieten, weil 4-Aco-DMT (O-Acetylpsilocin) das Ester von Psilocin ist. Ester von BtMG Stoffen fallen auch unters BtMG. 4-HO-MET ist vom 4-Aco-DMT kaum zu unterscheiden. 4-Aco-DMT macht in Deutschland keinen Sinn.

Foche wird im neuen Jahr neben der alten Form auch die Freebase version des RTI-111 anbieten.





NEWS: 09. Dezember 16 foche



Der Sachverständigenausschuss hat folgende Stoffe für die nächste BtmG Änderung vorgeschlagen. Clonazolam ist nicht dabei, Foche wird es 2017 wieder anbieten. Die entsprechende Änderung des BtMGs tritt wahrscheinlich im April 17 in Kraft.





NEWS: 07. Dezember 16 foche



Foche wird vor dem Urlaub Zahlungseingänge bis zum 12.12.16 berücksichtigen und am 13.12 noch ein letztes Mal versenden.

Foche hat das RTI-111 in eine neue Form überführt. Wer vor dem Urlaub noch eine Lieferung von uns bekommt, kann sich ein 0,3g sampel umsonst beilegen lassen. Bitte melden.

Foche sucht Forscher, die das neue Disso 3-HO-PCE Anfang Januar testen möchten.

AL-LAD Blotter sind ausverkauft, werden im Januar wieder zur Verfügung stehen.

5-Meo-Mipt ist ausverkauft, leider haben wir keine Quelle mehr.





NEWS: 05. Dezember 16 foche



Der Sachverständigenausschuss wird unter Umständen folgende Stoffe für die nächste BtmG Änderung vorschlagen. Die Tagesordnung beinhaltet unter anderem Clonazolam und alpha-PHP und 3-FPM.

Foche benutzt nicht mehr das Bankkonto bei der Postfinance Bank in der Schweiz. Bitte nur Geld an Foche schicken, wenn Sie zuvor ein Angebot erhalten haben.

Foche hat O-Desmethyltramadol gekauft und wird es nach dem Urlaub anbieten.

Foche wird nach dem Urlaub auch 2-Oxo-PCE und 3-HO-PCE ins Sortiment aufnehmen, fürs Pyrazolam sieht es nicht gut aus..

Im Januar sollte die aktualisierte neue Foche Website fertig sein.



NEWS: 30. November 16 foche



Pyrazolam ist leider qualitativ nicht gut genug, Foche wird es nicht anbieten. Kunden, die auf ihre Lieferung warten, sollen sich melden. Sie bekommen ihr Geld zurück.



NEWS: 25. November 16 foche



Das NpsG wurde heute im Bundesgesetzblatt veröffentlicht und tritt ab morgen, dem 26. November 2016, in Kraft.

Foche stellt ab sofort den Verkauf und Versand folgender Substanzen ein:
3-FPM
Alpha-PHP
Ethyl-Hexedrone
Ephylone
4F-MPH
2CB-Fly/Mannitol
FuF/Mannitol
Moppp
IsopropylPhenidate

WIN35428 ist angekommen und wurde 1/10 mit Mannitol abgemischt. 1g des Mixes kostet 70 Euro, ein halbes Gramm 45 Euro.

Die Lieferung des Pyrazolam kommt leider erst nächste Woche Mittwoch an.

3-MeO-PCE HCL wird ab sofort angeboten: 1g für 50 Euro - 0,5g für 35 Euro

Ein 0,3g U-49900 sample kostet 30 Euro. Nur ein sample pro Bestellung.



NEWS: 18. November 16 foche



3-FPM (4. Batch) war schon nach 2 Tagen ausverkauft. Eine 5. Batch ist schon auf dem Weg zu uns und sollte in den nächsten Tagen ankommen.

Viele Kunden wünschen sich noch einmal Ethyl-Hexedrone. Foche bietet ab Mittwoch, dem 23. November noch einmal eine allerletzte Batch unseres erfolgreichen Hexens an. Bestellungen werden ab sofort entgegen genommen, damit nächste Woche zügig versendet werden kann.

Folgende neue Benzos wurden mit Mannitol abgemischt (1/10 oder 1/25 oder 1/100) und können ab sofort bestellt werden:
Flubromazolam (0,25mg - 1/100 Mix) - 2g des 1/100 Mixes für 14€ , 5g 20€, 10g 30€
3-Hydroxyphenazepam (2 mg - 1/25 Mix) - 1g des Mixes für 20€, 5g 70€, 10g 100€
Fonazepam (2 mg - 1/25 Mix) - 1g des 1/25 Mixes für 20€, 5g 70€, 10g 100€
Nitemazepam (10 mg - 1/10 Mix) - 1g des 1/10 Mixes für 30€, 5g 125€, 10g 220€

Pyrazolam (2 mg - 1/25 Mix) ist ab nächster Woche verfügbar
2g des 1/25 Mixes kosten 14€ , 5g 20€, 10g 30€



NEWS: 16. November 16 foche



U-47700 (4. Batch) kann bestellt werden. Pro Kunde werden nur maximal ein Gramm pro Monat abgegeben. Der Kunde muss darlegen, dass er kontrolliert handelt. Preise wie vorher (1g für 70€)

Foche wird im neuen Jahr kleine Testmengen des U-49900 abgeben.

Die letzte Batch des 3-FPM ist endlich angekommen. Foche Kunden warten schon bis zu 2 Wochen und werden sofort beliefert.

Die neueste Charge des alpha-PHPs ist ab sofort verfügbar: In der Kristallform (die ganze Charge bestand aus einem einzigem riesigen Klumpen) und in der gereinigten "weisser Schnee" Art.

3-HydroxyPhenazepam ist angekommen und wird wie vorher im 1/10 Mannitol Mix angeboten. 1g des Mixes kosten 20€, 5g Mix 70€ und 10g Mix 100€.

2CB-Fly und Moppp sind ausverkauft und werden nie wieder von Foche angeboten werden. Nach Ethyl-Hexedrone, Ephylone, Furanyl-Fentanyl, 4F-MPH und IsopropylPhenidate sind bereits sieben Produkte durchs NpSG ausgestorben.

Clonazolam ist ausverkauft und wird zunächst nicht mehr von Foche angeboten werden.



NEWS: 10. November 16 foche



Foche macht Winterurlaub vom 12. Dezember 2016 bis zum 2. Januar 2017.

Foche checkt das Bundesgesetzblatt (www1.bgbl.de) täglich, bis jetzt ist das NpsG noch nicht in Kraft getreten.

Ethyl-Hexedrone ist ausverkauft und wird nie wieder von Foche angeboten werden. Wer schon eine Offerte bekommen hat, wird noch beliefert. Es ist nach Ephylone, Furanyl-Fentanyl, 4F-MPH und IsopropylPhenidate das fünfte Produkt, welches durchs NpSG ausstirbt.

Weil Kunden nicht bezahlt haben, sind noch kleine Mengen des Moppp (4g) und 2CB-Fly/Mannitol (7g) verfügbar. Diese beiden Produkte sterben also bald auch aus.

Foche hatte grosse Probleme mit einem Lieferanten: Sowohl die 3-FPM (4. Batch) und die 2-Oxo-PCE (5. Batch) Lieferung sind verschwunden. Da viele Kunden schon für das 3-FPM bezahlt haben, hat Foche bei dem Lieferanten der ersten beiden 3-FPM Batches noch einmal 3-FPM für sehr viel Geld (weil kleine Menge) nachbestellt. Es wird ab dem Mittwoch, dem 16. November verfügbar sein. Foche kümmert sich eben um seine Kunden.

Foche hat alpha-PHP nachbestellt, diese neue Batch sollte ab nächster Woche (15. November) verfügbar sein

Clonazolam/Mannitol ist ausverkauft, nur noch kleine Mengen des Clonazolam PUR sind vorhanden. Foche hat momentan keine gute Quelle für das Clonazolam, die Zukunft ist ungewiss.

Foche hat 2-Oxo-PCE (Verkaufspreis 70 Euro/g) und 3-MeO-PCE (50 Euro/g) bestellt, beide Produkte werden in wenigen Wochen zur Verfügung stehen.

Foche wird nach dem NpSG neben dem RTI-111 auch WIN35428 als upper anbieten. WIN35428 ist schon bestellt und wird in etwa 2 Wochen als 1/10 Mannitol Mix angeboten werden (Verkaufspreis des Mixes 70 Euro/g)



NEWS: 28. Oktober 16 foche



Das Aussterben durchs NpSG geht weiter: Ephylone ist ausverkauft und Geschichte. Es ist nach Furanyl-Fentanyl, 4F-MPH und IsopropylPhenidate das vierte Produkt, welches durchs NpSG ausstirbt.

2-Oxo-PCM (2. Batch) ist ausverkauft. Es stehen jetzt die 3. und 4. Charge zur Verfügung. Die 4. Batch stammt vom gleichen Hersteller wie die 2. Batch. Eine 5. Batch wurde nachgekauft. Diese stammt vom gleichen Hersteller wie die 3. Batch, welche bald ausverkauft sein wird.

N,N-dipropyltryptamine•HCl ist angekommen. Preise wie früher: 0,5g DPT PUR kosten 35 Euro, 1g DPT PUR kostet 50 Euro

CRL-40941 ist angekommen, CAS: 90212-80-9, auch als Fladrafinil oder Fluorafinil bekannt, Preise wie unser 4-MEO-PCP

MTTA ist angekommen, CAS: 395723-23-1, auch als Mephtetramine bekannt, Preise wie unser 4-MEO-PCP

Foche hat in den Gesetzten der Vergangenheit recherchiert und ein Gesetz gefunden, bei dem es 6 Wochen gedauert hat, bis es nach der Verabschiedung durch die Bundesregierung im Bundesgesetzblatt veröffentlicht wurde. Es kann also sein, dass das NpSG erst Ende November 2016 in Kraft tritt. Wir checken das Bundesgesetzblatt täglich. Da das NpsG nur den Verkauf und nicht den Kauf oder Besitz von NpS unter Strafe stellt, liegt das Risiko allein bei Foche.

Foche wird vom Sonntag, 11. Dezember 2016, bis zum Montag, 2. Januar 2017, Urlaub machen und in dieser Zeit nicht erreichbar sein.

Wegen der grossen Nachfrage wird Foche U-47700 im November 16 wieder ins Sortiment aufnehmen (U-47700 fällt nicht unter das NpS Gesetz). Pro Kunde werden nur maximal ein Gramm pro Monat abgegeben. Der Kunde muss darlegen, dass er kontrolliert handelt.

Es werden bald neue Benzos angeboten werden (neben der Neuauflagedes 3-HydroxyPhenazepams): Nitemazepam, Fonazepam, Pyrazolam und Flubromazolam.



NEWS: 20. Oktober 16 foche



Furanyl-Fentanyl ist ausverkauft und wird nie wieder von Foche angeboten werden. Es ist nach 4F-MPH und IsopropylPhenidate das dritte Produkt, welches durchs NpSG ausstirbt.



NEWS: 18. Oktober 16 foche



Ethyl-Hexedrone, die 8. und letzte Foche Batch, ist angekommen und kann ab sofort bestellt werden.

4F-MPH ist ausverkauft und wird nie wieder von Foche angeboten werden. Wer schon eine Offerte bekommen hat, wird noch beliefert. Es ist nach IsopropylPhenidate das zweite Produkt, welches durchs NpSG ausstirbt.

Es sind nur noch wenige Gramm vom Ephylone, Moppp und 2C-B-Fly/Mannitol verfügbar, auch diese Produkte sind bei Foche bald Geschichte.

Wir haben eine Quelle fürs 3-HydroxyPhenazepam gefunden und werden dieses Produkt in etwa einem Monat wieder anbieten.

Foche checkt jeden Tag das Bun­des­ge­setz­blatt (www.bgbl.de) und wird sofort darüber informieren, wenn das NpSG in Kraft tritt.



NEWS: 15. Oktober 16 foche



Das NpSG wurde beschlossen. Da es sich um ein Einspruchsgesetz handelt, konnte der Bundesrat nur einen Einspruch einlegen, der nicht erfolgt ist. Es dauert jetzt nur noch wenige Wochen, bis das Gesetzt im Bundesgesetzblatt (www1.bgbl.de) veröffentlicht wird und damit in Kraft tritt.
Der Aternativer-Drogenbericht 2016 Punkt 1.2 beinhaltet sehr gute Argumente gegen das NpsG, auch verfassungsrechtliche Widersprüche.
Foche hatte auf einen banalen Fehler im NpsG hingewiesen, der chemischer Natur ist und schon seit 4 Monaten in der linken Spalte dieser homepage zu sehen ist: "In vielen Nahrunsergänzungsmittel (zB. Penibut) und in vielen Lebensmittel (zB. Schokolade) sind PEAs enthalten". Diese Bedenken sind beim Bundesrat beraten worden: "Eingang in das Gesetz fanden hingegen Klarstellungen, um mögliche Zweifelsfragen, ob die Verbote des NpSG bestimmte Lebensmittel oder Nahrungsergänzungsmittel erfassen, auszuräumen."
Inwieweit jetzt Nahrungsergänzungsmittel und Lebensmittel aus dem Gesetzt rausgenommen wurden, ist nicht klar aber für Foche auch nicht interessant.

Politiker sollten sich die letzten 60 Minuten des folgenden Videos anschauen.

3-FPM (3. und letzte Batch) ist angekommen und wird ab sofort angeboten. Diese 3. Batch stammt von einem neuen Hersteller. Erste Tests sind sehr zufriedenstellend, Foche hat die richtige Entscheidung getroffen, aus Zeitmangel ohne Vortests in den letzten Tagen eine neue Batch anzubieten.

Eth-LAD Blotter sind angekommen und können bestellt werden. Unsere Blotter werden vom NpS Verbot nicht betroffen.

Alpha-PHP (6. und letzte Batch) ist angekommen und wird in 2 Formen angeboten. Die normale Kristallform und die gereinigte "weisser Schnee" Form, welche andere Eigenschaften hat und etwa 10% teurer ist(wegen der aufwendigen Reinigung).

Ethyl-Hhexedrone (8. und letzte Batch) ist auf dem Weg zu uns und sollte am Mittwoch (19.10) ankommen.

In etwa einem Monat werden MTTA (Mephtetramine) und CRL-40,941 (Propanediamide) der Produktpalette von Foche hinzugefügt. Die Lieferung ist schon auf dem Weg zu uns.

In etwa einem Monat werden auch die neuen Benzos Fonazepam und Nitemazepam angeboten werden.

Foche arbeitet an einem Disso, welche die Eigenschaften eines uppers hat.

Foche hat ein mobiles Labor entwickelt, um im Nachbarland aus 3-Meo-PCE legal ein neues Disso herzustellen(3-HO-PCE), welches dann legal nach Deustchland gebracht werden darf. Die Lieferung von China zum Nachbarland ist schon auf dem Weg.

Da wir Zugang zu einem High-End Labor haben, werden bald 13C und 1H Isotop NMR Spektren von vielen Foche Produkten veröffentlicht werden. Damit wurde bereits eindeutig die Existenz von RTI-111 (1. Batch und 2. Batch) und 2-Oxo-PCE (3. Batch und 4. Batch, die 4 Charge stammt vom gleichen Hersteller wie die fast ausverkaufte 2. Batch) nachgewiesen. Momentan wird das RTI-111 weiter untersucht, um herauszufinden, welche der 8 möglichen Stereoisomere vorhanden sind.
Auch wird geplant, vom RTI-111 verschiedene Arten herzustellen, sowohl durch Trennung der Stereoisomere (falls das Racemat vorliegt) bzw Umwandlungen in verschiedene Salz Formen und der freebase Version.

Foche wird wissenschaftlicher und möchte mit fundierter Aufklärung gegen regelmässigen Drogenkonsum ankämpfen. Die Grundregel aller harten Drogen ist folgende: Man kann eine Session machen, egal was, egal wie viel, kann sogar mehrere Tage lang dauern. ABER NACH DER SESSION MUSS MINDESTENS 1 MONAT LANG PAUSE GEMACHT WERDEN! Wenn alle diese Regel einhalten würden, gäbe es KEINE Probleme mit Drogen. Nicht die Drogen sind das Problem sondern die Menschen, die sie fast immer zu oft benutzen. Sogar bei den weichen Drogen (Alkohol, THC) gibt es kaum einer, der die richtige Frequenz (nur am WE kiffen) einhält und dadurch nicht die Magie des THCs verliert. Alte ausgestorbene Kulturen hatten dies viel besser begriffen als wir heute. Wir haben uns in dieser Hinsicht zurück entwickelt. Foches Traum ist, dass irgendwann richtig mit den Drogen umgegangen wird, weil deren Gebrauch fest in der Kultur verankert ist und nicht durch Verbote reglementiert wird. Mindesteinstiegsalter (muss für jede Substanz neu definiert werden), kontrollierte Abgabe mit Perso (also Mengenbeschränkung pro Monat) und Führerscheine (bei extremen Substanzen) wären der erste Schritt in die richtige Richtung.



NEWS: 08. Oktober 16 foche



Folgende Foche Substanzen werden bald durch das NpSG verboten werden:
3-FPM
Alpha-PHP
Ethyl-Hexedrone
Ephylone
4F-MPH
2CB-Fly/Mannitol
FuF/Mannitol
Moppp
IsopropylPhenidate

3-FPM und alpha-PHP sind ausverkauft. 4F-MPH (20g übrig)und Ethyl-Hexedrone (7. Batch, 70g übrig) sind fast ausverkauft.

Foche hat 3-FPM (3. Batch) und Ethyl-Hexedrone (8. Batch) und alpha-PHP (6. Batch) nachbestellt, die Lieferungen sollten in etwa einer Woche ankomnen. Alle anderen Produkte, die unters NpSG fallen, werden nicht mehr nachgekauft.

Das NpSG wird zwar in einer Woche (am 14.10.16) vom Bundesrat verabschiedet werden, es wird dann aber noch etwa 1-3 Wochen dauern, bis es in Kraft tritt (falls folgende Information zutrifft):
Das beschlossene Gesetz geht zunächst an das Fachressort des zuständigen Ministeriums, von dort an das Kanzleramt und dann erst an das Präsidialamt.
Ist das Gesetz im Präsidialamt eingetroffen, prüfen es die hausinternen Juristen im Referat für Verfassung und Recht auf seine Verfassungsmäßigkeit. Bei Bedarf wird auch externer Rat eingeholt. Dieser Vorgang dauert meist zwei bis drei Wochen. Geht es um sehr umfangreiche oder umstrittene Gesetze, kann die Prüfung auch mehr Zeit in Anspruch nehmen. Umstritten in diesem Sinne sind insbesondere Gesetze, an deren Verfassungsmäßigkeit viele Bürger oder auch prominente Politiker Zweifel artikuliert haben.
Wenn der Bundespräsident das Gesetz unterschrieben hat, wird es weitergeleitet zur Veröffentlichung im Bundesgesetzblatt. Davon erfährt die Öffentlichkeit nur in Ausnahmefällen. Eine Pressemitteilung gibt das Präsidialamt nur dann heraus, wenn viele Redaktionen vorab nachfragen. Denn das zeigt, dass ein großes öffentliches Interesse an dem Gesetz besteht, wie etwa beim Euro-Rettungsschirm.
Das Bundesgesetzblatt (www1.bgbl.de) erscheint unregelmäßig – mal eine Woche gar nicht, dann wieder mehrmals hintereinander – abhängig davon, welche Gesetze es zugeleitet bekommt. Manchmal werden auch mehrere Gesetze gesammelt und dann auf einmal veröffentlicht. Zeitpunkt dafür ist in aller Regel der Vormittag (zwischen 9 und 12 Uhr).

Der Ausverkauf betrifft nur Neubestellungen. Kunden, die schon ein Offerte erhalten haben, werden noch beliefert. Leider ist beim 3-FPM und alpha-PHP ein Fehler passiert: Der Lagerbestand ist niedriger als die Summe der offenen Bestellungen. Bedeutet: Kunden, die ein Angebot von Foche erhalten haben, müssen unter Umständen einige Tage auf ihre 3-FPM und alpha-PHP Lieferung warten.

MXP ist ausverkauft und wird nicht mehr nachgekauft, obwohl es nicht vom NpSG betroffen sein wird. Trotz guter Qualität war das Kundenfeedback nicht zufriedenstellend.

DPT (N,N-Dipropytryptamin): Es sind noch 3 Gramm übrig, wurde wegen der positiven Kundenresonanz nachbestellt und sollte in etwa einem Monat wieder zur Verfügung stehen.

3-HydroxyPhenazepam Mix ist ausverkauft, der Lieferant bietet es leider nicht mehr an, es wird nicht mehr von Foche angeboten.

IsopropylPhenidate ist ausverkauft und kann nie wieder bestellt werden.

Foche bietet in einer Woche Eth-LAD Blotter (100µg) an, Preis wie bei unseren anderen Blottern.

Foche hat nie gratis Samples und wird nie gratis Samples versenden, bitte Naka nicht mit unnötigen Bitten belasten.

Foche hat sehr viele Bestellungen momentan. Fragen nach Stand der Bestellung oder Fragen nach dem Zahlungseingang sind unnötig und verursachen bei Naka mehr Arbeit und verzögern die Abwicklung der anderen Bestellungen.
Bitte den normalen Bestellablauf einhalten: Anfrage des Kunden, unser Angebot, Bezahlung des Kunden, Versand. Nur Geld an Foche senden wenn ein Angebot von uns per email versendet worden ist.
Bitte möglichst wenige emails bei dem gesamten Bestellablauf verwenden. Das hilft allen. Danke



NEWS: 02. Oktober 16 foche



Die Nachbestellung des verschwundenen Lieferung Ethyl-Hexedrone ist schneller angekommen als erwartet. Ethyl-Hexedrone wird ab sofort wieder von Foche angeboten.

Foche Kunden sind zufrieden mit der Qualität der aktuellen 5. batch des alpha-PHPs. Trotzdem wird diese Charge im neuen Foche Labor noch einmal nachgereinigt: Die Kristalle sind weisser geworden, die Qualität wurde verbessert. Unser neues Labor zeigt den ersten Mehrwert.

Foche hat vom RTI-111 1H- und 13C-Spektren anfertigen lassen, es handelt sich eindeutig um RTI-111. Die neue Lieferung soll nach Herstellerangabe von der gleichen Charge stammen. Foche prüft dies in unserem eigenen Labor per Dünnschichtchromatographie (DC) nach. Beide NMR Spektren und das DC Vergleichsbild wird bald in der Produktbeschreibung veröffentlicht werden.



NEWS: 28. September 16 foche



Der Entwurf der Tagesordnung (TOP 7) der 949. Sitzung des Bundesrates am 14.10.2016 ist öffentlich, das Gesetz zur Bekämpfung der Verbreitung neuer psychoaktiver Stoffe (NpS) wird bei dieser 949. Plenarsitzung besprochen und tritt sehr wahrscheinlich wenige Tage später in Kraft (wenn es im Bundesgesetzblatt veröffentlicht wird)

Folgende Foche Substanzen werden in 3 Wochen durch das NpSG verboten und werden nicht mehr von Foche angeboten werden (Der Zahlungseingang muss also spätestens zwei Tage vor dem Verbot bei Foche ankommen, so dass die Produkte am letzten Tag vor dem Verbot versendet werden können. Kommt der Zahlungseingang später bei uns an, wird nicht mehr versendet, sondern der überwiesene Betrag zurück erstattet) :
3-FPM
Alpha-PHP
Ethyl-Hexedrone
Ephylone
4F-MPH
2CB-Fly/Mannitol
FuF/Mannitol
Moppp
IsopropylPhenidate

Folgende Foche Substanzen werden durchs NpSG nicht verboten:
1p-LSD Blotter
AL-LAD Blotter
Clonazolam/Mannitol
Clonazolam PUR
3-HydroxyPhenazepam Mix
Ro5-4864 Mix
4-MEO-PCP
MXP
2-Oxo-PCM
RTI-111
5-MeO-MiPT/Mannitol
4-HO-MET/Mannitol
4-HO-MiPT/Mannitol
4-ACO-DIPT/Mannitol
DPT (N,N-Dipropytryptamin)

U-47700 wird nicht verboten, Foche wird es aber zunächst nicht mehr anbieten.

Ethyl-Hxedrone ist ausverkauft, eine Lieferung ist letzte Woche verschwunden. Das ausländische tracking sagt, es wurde DHL übergeben, aber DHL sagt, sie hätten nicht bekommen. Eine neue Lieferung ist auf dem Weg zu uns und sollte in etwa einer Woche ankommen.

4-MeO-PCP ist ab sofort verfügbar

RTI-111 ist angekommen und kann bestellt werden.

Wenn IsopropylPhenidate eine Nacht in reinem Alkohol stehen gelassen wird entsteht Ethylphenidate. Bei Interesse gibt es eine Foche Anleitung.



NEWS: 23. September 16 foche



Das NpS Gesetz wurde vom Bundestag beschlossen, die zweite und dritte Beratung hat nur drei Minuten gedauert.

Der Bundesrat wird dem NpSG bei seiner nächsten (oder übernächsten) Plenarsitzung zustimmen. Der Entwurf der Tagesordnung der kommenden 949. Plenarsitzung (am 14.10) erscheint am 27. September. Die endgültige Tagesordnung liegt am 4. Oktober vor. Dann wissen wir, ob das Gesetzt schon am 14.10.16 vom Bundesrat veanschiedet wird und einige Tage später im Bundesgesetzblatt veröffentlicht wird und in Kraft tritt.
Alternativ kommt die 950. Plenarsitzung am 04.11.2016 in Frage (Der Entwurf der Tagesordnung erscheint am 18. Oktober. Die endgültige Tagesordnung liegt am 25. Oktober vor. Es dauert also nur noch 3 oder 6 Wochen bis das NpS Gesetzt kommt.

Die gute News: Obwohl der Bundesrat härtere Starfvorschriften vorgeschlagen hatte, sind diese unverändert geblieben: "Mit Freiheitsstrafe bis zu drei Jahren oder mit Geldstrafe wird bestraft, wer mit einem Neuen psychoaktiven Stoff (NpS) Handel treibt, ihn in den Verkehr bringt oder ihn einem anderen verabreicht". Das NpSG verbietet zwar, einen NpS zu erwerben und zu besitzen, aber der Erwerb und der Besitz stehen nicht unter Strafe. Der NpStoff kann also beschlagnahmt und vernichtet werden, der Eigenkonsument darf aber nicht bestraft werden.



NEWS: 22. September 16 foche



Die 5. Batch das alpha-PHPs (FAPH-5) steht zur Verfügung.

Am 21.09.2016 ist eine SEPA Überweisung von mehr als 100 Euro angekommen, die wir nicht zuordnen können. Bitte melden.



NEWS: 21. September 16 foche



Es ging doch schneller als gedacht: Das U-47700 ist ausverkauft und wird es bei Foche nicht mehr geben.

Das Furanyl-Fentanyl PUR ist ausverkauft - unser FuF/Mannitol Mix ist knapp und wird nur noch bis ca. Ende September angeboten, dann ist Schluss mit den Opis bei Foche.

Die 4. Batch des alpha-PHPs ist ausverkauft. Die 5. Charge ist auf dem Weg zu uns und sollte diese Woche ankommen.

Ethyl-Hexedrone steht kurz vor dem Ausverkauf, eine 6. Batch ist auf dem Weg zu uns und sollte kommende Woche ankommen.

Generell gilt: Kunden, die von Foche schon ein Angebot erhalten haben sind nicht von einem Ausverkauf betroffen sondern werden noch beliefert. Der Ausverkauf gilt immer nur für neue Bestellungen.

Die 3-FPM Batch wurde mittels 1H- und 19F- Spektroskopie von uns eigens untersucht. Die Identität und eine äußerst hohe Reinheit (99,5%) konnten hierdurch eindeutig nachgewiesen werden.

Unsere Überweisung ist nach 2 Wochen angekommen, RTI-111 auf dem Weg zu uns und wird Anfang Oktober in grosser Menge zur Verfügung stehen.



NEWS: 17. September 16 foche



Wegen eines internen Fehlers hat unser neuer Mitarbeiter Naka viele Anfragen nach unserem FuF Mix abgelehnt, obwohl wir noch genügend FuF für etwa 3-4 Wochen haben. Danach ist aber Schluss, Foche zieht sich ja bekanntlich aus dem Opi Geschäft zurück. Unser U-47700 ist schon knapper: Die 2. Batch ist bereits ausverkauft, die 3. Batch reicht noch für etwa 1-2 Wochen.

Das Foche Labor macht Fortschritte: Bald ist der Bereich für Gaschromatographie (GC) fertig gestellt. Foche wird bald erkennen können, ob sich die neue Batch von der vorherigen Batch unterscheidet oder gleich ist.

Der grösste Geldbetrag in der Geschichte von Foche wurde für das RTI-111 überwiesen, aber nach 10 Tagen sagt der Verkäufer immer noch, dass das Geld nicht angekommen sei. Wir hoffen sehr, dass sich das Problem noch lösen wird.

Die zweite und dritte Beratung des von der Bundesregierung eingebrachten Entwurfs eines Gesetzes zur Bekämpfung der Verbreitung neuer psychoaktiver Stoffe (NpSG) findet am Donnerstag, dem 22.09.2016 statt: Tagesordnungspunkt 28. Dies bedeutet, dass die Bundesregierung das NpS Gesetzt so schnell wie möglich verabschieden will und den schnellst möglichen Termin für diese zweite und dritte Lesung im Bundestag gewählt hat.
Danach muss der Gesetzentwurf noch einmal im Bundesrat diskutiert werden. Die Tagesordnung der kommenden 948. Plenarsitzung ist öffentlich, an diesem 23. September wird das NpS Gesetzt aber nicht behandelt werden. Der frühste mögliche Termin wäre dann die 949. Sitzung des Bundesrates am 14.10.2016, die Tagesordnungspukte werden leider erst 1-2 Wochen vor der Sitzung bekannt gegeben. Oder das Gesetzt wird erst bei der 950. Plenarsitzung des Bundesrates verabschiedet, welche am 04.11.2016 statt findet. Rechtskräftig wird das Gesetzt dann sein, wenn es im Bundesgesetzblatt (BGBl.) veröffentlicht wird. An diesem Tag wird Foche den Verkauf aller durchs NpSG verbotenen Stoffe einstellen.

Viele Kunden möchten sich vorher einen Vorrat anschaffen. Zur Lagerung eine kurze Anleitung unseres Chemikers.



NEWS: 06. September 16 foche



Wir haben einen neuen Mitarbeiter Naka, der uns hilft, Bestellanfragen per email zu beantworten.

5-MeO-MiPT ist wieder verfügbar.

IsopropylPhenidate ist angekommen und kann bestellt werden.

RTI-111 ist ausverkauft, wird wegen der super Kundenresonanz nachbestellt. Es sollte in 10 Tagen wieder verfügbar sein.

4-MEO-PCP ist ausverkauft, eine neue Lieferung wird in etwa 3 Wochen bei uns ankommen.

Das lange Warten hat ein Ende: Proscaline wurde bestellt und wird in etwa 2 Wochen angeboten werden.

Foche baut ein eigenes Labor auf und wird in Zukunft alle Foche Produkte selber analysieren.



NEWS: 24. August 16 foche



Email Probleme unseres Providers und das grosse Bestellaufkommen sind die Gründe, warum die Reaktionszeit von Foche verlangsamt ist. Eine Antwort auf eine email Anfrage kann bis zu 48 Stundne dauern. Wir bitten die Verzögerung zu entschuldigen.

5-MeO-MiPT ist ausverkauft, ist in etwa 10 Tagen wieder verfügbar.

Ein Zahlungseingang wurde falsch zugeordnet. Der Geldsender hat sich noch nicht gemeldet, obwohl er für sein Geld noch keine Ware bekommen hat. Bitte melden.

Der neue Versandmann hat schon nach einer Woche aufgehört, für Foche zu arbeiten. Jetzt versucht es eine Versandfrau.



NEWS: 15. August 16 foche



Der neue Versandmann hat angefangen, für Foche zu arbeiten - der bisherige Mitarbeiter musste wegen starker Rückenprobleme aufhören. Wir wünschen ihm gute Besserung und hoffen, dass er vielleicht in ein paar Monaten wieder für uns arbeiten kann.

Neue Preise fürs 2-Oxo-PCM: ein halbes Gramm kostet 35 Euro, ein Gramm 50 Euro, weitere Preise hier.
Es stehen jetzt zwei 2-Oxo-PCM Batches von zwei unterschiedlichen Herstellern zur Verfügung. (Batch 2 und Batch 3). Beide Batches bestehen aus grossen Kristallen.

U-47700 die 3. Batch ist angekommen (vom gleichen Hersteller der 1. Batch). Es stehen jetzt zwei U-47700 Batches von zwei unterschiedlichen Herstellern zur Verfügung. (Batch 2 und Batch 3).

Rückzug aus Opi Geschäft: Foche kann nicht einschätzen, ob Kunden kontrolliert handeln oder sich zugrunde richten. Weil es sehr schwer ist, die unkontrollierten Kunden zu erkennen, wird sich Foche nach Ende der aktuellen Batches aus dem FuF und U-47700 Geschäft zurückziehen. Beide Produkte sind nur noch etwa einen Monat lang verfügbar.

Ethyl-Hexedrone ist angekommen, es stehen jetzt zwei Batches von zwei unterschiedlichen Herstellern zur Verfügung. (Batch 4 und Batch 5, beide Batches sind weisses Pulver)

Ephylone ist angekommen, grosse Kristalle, hat einen starken chemischen Geruch. Ein Gramm kostet 16 Euro, 5g kosten 65 Euro.

RTI-111 ist angekommen, ein weisses Pulver. Ein halbes Gramm kostet 20 Euro, ein Gramm 30 Euro. Maximal nur 2 Gramm pro Bestellung.

Alpha-PHP ist angekommen, die 4. Batch sieht aus wir die 3. Batch: Sehr grosse Kristalle.

Wir glauben nicht mehr daran, dass Proscaline noch ankommt.

Moppp sollte ab dem 18.08.16 verfügbar sein.

Die homepage wird in den nächsten Tagen auf den neuesten Stand gebracht.



NEWS: 6. August 16 foche



Die erste Batch des U-47700 ist ausverkauft, es wird nur noch die 2. Batch angeboten.

Es gab in den letzten Tagen eine enorme Nachfrage nach der 3. Batch unseres alpha-PHPs, die 3. Batch ist jetzt ausverkauft. Die 4. Batch wird etwa am 15. August verfügbar sein.

Gute News: Wir haben endlich einen upper gefunden, der auch nach dem grossen Verbot (im Hertbst 2016?) erlaubt sein wird und den bisherigen uppern Paroli bieten kann: RTI-111 (Dichloropane). Die erste Testlieferung ist schon auf dem Weg zu uns. Unsere Kunden hatten ja das 2-NMC als schlecht eingestuft.

Wegen der grossen Nachfrage hat Foche 2-Oxo-PCM bei zwei verschiedenen Herstellern gekauft. (um die bestmögliche Qualität mit Hilfe unserer Kunden finden zu können)

Auch beim Ethyl-Hexedrone gibt es nach fast 2 monatiger Durststrecke eine Erfolgsmeldung: Es sind zwei grössere Ethyl-Hexedrone Lieferungen auf dem Weg zu uns, da sich der Liefernant der erfolgreichen Batch vom Frühjahr wieder gemeldet hat. Es stehen wahrscheinlich ab dem 15. August zwei Sorten zur Verfügung.



NEWS: 28. Juli 16 foche



IsopropylPhenidate ist ausverkauft, wird nachbestellt, es sollte in etwa 3 Wochen zur Verfügung stehen.

Aufgrund des Unfalles kommt es immer noch zu Verzögerungen bei der email Bearbeitung, eine email Antwort kann bis zu 48 Stunden dauern. Bitte nur bei Foche bestellen, wer nicht unter Zeitdruck steht.

Wer bei anderen RC Shops bestellen möchte, sollte darauf achten, dass eine Website vorhanden ist und diese bei www.scamlogs.com eine gute Bewertung hat. Es gibt leider etliche Trittbrettfahrer die als Wiederverkäufer von Foche auftreten aber betrügen.

Aufgrund des Unfalles ist die Foche Website leider nicht auf dem neusten Stand, was in den NEWs steht ist masgebend.

Nachdem das Ethyl-Hexedrone vor 3 Wochen vom neuen Lieferanten erfolgreich getestet wurde, konnte der Lieferant die von uns bestellte Menge nicht liefern und hat uns seitdem 2 Wochen warten lassen. Gestern meint er endlich, dass Ethyl-Hexedrone morgen verfügbar wäre, jedoch nur ein Bruchteil dessen, was wir bestellt hatten. Es dauert also noch. Das ist aber wegen dem angenehmeren Foche1 Produkt momentan kein Problem

2-Oxo-PCM, Moppp, sehr viel Foche1, U-47700 (vom Lieferanten der 1. Batch) und BK-ETHYL-K sind auf dem Weg zu uns.



NEWS: 20. Juli 16 foche



2-Oxo-PCM ist ausverkauft, wird nachbestellt, sollte in etwa 3 Wochen zur Verfügung stehen.

Preise für die neuen Benzos 3-Hydroxy-Phenazepam und Ro5-4864 (4-Chloro-Diazepam): 1g des 1/25 Mannitol Mices kosten 10 Euro, 2g kosten 14 Euro.

Aufgrund des Unfalles kommnt es zu Verzögerungen bei der email Bearbeitung, eine email Antwort kann bis zu 48 Stunden dauern. Bitte den normalen Bestellablauf einhalten: Anfrage, Angebot, Überweisung, Versand. Bitte uns kein Geld schicken, falls Sie noch kein Angebot erhalten haben.

Wir können eine Western Union Zahlung vom 19.07.2016 von über 100 Euro nicht zuordnen, bitte melden.

Nachdem das Ethyl-Hexedrone vom neuen Lieferanten erfolgreich getestet wurde, kann der Lieferant die von uns bestellte Menge nicht liefern. Der Lieferant meinte, die bestellte Menge wäre in einer Woche verfügbar.



Anfragen per email an: info@foche.ch.









Figure 1

über uns







Seit 2009 verkaufen wir Research Chemicals, hauptsächlich in deutschsprachigen Ländern. Seit 2015 wird nicht mehr nach Österreich und auch nicht mehr in die Schweiz versendet.
Foche hat viel Erfahrung im RC Bereich und kennt viele zuverlässige Quellen, vor allem in China. Wir sind Wiederverkäufer, prüfen im Foche Labor neue Chargen per Dünnschichtchromatographie (DC) auf Echtheit und Verunreinigungen, entwickeln vereinzelt auch neue Produkte bzw. reinigen diese nach bzw. führen diese in eine andere Form über.
Foche hat Zugang zu einem High-End Labor und kann 13C und 1H Isotop NMR Spektren selber erstellen und auswerten.
Foche versendet nur aus Deutschland.
Foche bietet nur Produkte an, die in Deutschland nicht unters BtMG und nicht unters NpSG fallen. Bei Versand in andere Länder wird immer im Einzelnen geprüft, ob das entsprechende Produkt dort auch erlaubt ist.
Foche bietet keine Vergünstigungen oder gratis Samples an.
Die minimale Bestellmenge finden Sie in der jeweiligen Produktbeschreibung. Pro Bestellung sollten mindesten 50 Euro Ware gekauft werden.